Analyse, Optimierung und Maßnahmen

Energieeffizienz im industriellen Umfeld

29. Juni 2016

-

Energieeffizienz 360° – unter diesem Motto stand eine Gemeinschaftsveranstaltung bei der Janitza eletronics GmbH in Lahnau zum Thema Energieeffizienz im industriellen Umfeld.

Anzeige
Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Vorträge der Referenten

Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Vorträge der Referenten

Sie war Teil einer Veranstaltungsreihe, die von fünf Unternehmen organisiert wird: Janitza electronics (Energiemesstechnik), Gildemeister energy solutions GmbH (Energieeffizienzberatung), Kaeser Kompressoren SE (Drucklufterzeugung), Glen Dimplex Deutschland GmbH (Energieeffiziente Systeme zum Kühlen und Heizen) und Neuenhauser Maschinenbau GmbH (Industriebeleuchtung auf LED-Basis). Ziel ist es, dem industriellen Anwender eine 360°-Sicht auf das Thema zu bieten. Viele Unternehmen schrecken immer noch vor dem Thema zurück, da es oftmals schwer auszumachen ist, wo eine Investition am sinnvollsten ist. Dabei sind die Zeiten für entsprechende Maßnahmen günstig: Die Bundesregierung stellt in großem Umfang Fördermittel für das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 bereit. Es setzt in erster Linie auf Effizienzpotentiale in der Industrie und Fördermittel.

Live-Demonstrationen verschafften weitere Einblicke in die Themenwelt EE360°

Live-Demonstrationen verschafften weitere Einblicke in die Themenwelt EE360°

Hier möchten die beteiligten Firmen ihre Anwender unterstützen und beraten. Sie sollen einen 360°-Blick auf das Energiemanagement ihres Unternehmens erhalten und die aktuellen Fördermöglichkeiten schnell und optimal ausschöpfen können. Am besten gelingt dies durch Synergieeffekte. Die Messtechnik von Janitza nimmt hierbei eine Querschnittsaufgabe war, denn Einsparpotenziale erkennen oder das Feintuning einer Effizienzmaßnahme ist nur möglich, wenn man über die Energieflüsse in einem Unternehmen genau Bescheid weiß.

Mit dem 3-in-1-Monitoring von Janitza erhält der Anwender eine komplette, skalierbare Lösung, die sich jederzeit erweitern lässt. Die Überwachung der Lastflüsse, der Spannungsqualität und möglicher Fehlerströme hilft nicht nur Energie zu sparen, sondern sorgt auch für Versorgungssicherheit und Anlagenhochverfügbarkeit. Gemeinsam mit den Anbietern energiesparender Produkte und Systeme untesrtützt Janitza den industriellen Anwender dabei, seine Anlage effizient und zukunftssicher zu machen.

 Die nächsten Veranstaltungstermine sind:

  • Roadshow Energieeffizienz 360° ‒ Heimsheim: 30. Juni 2016
  • Roadshow Energieeffizienz 360° ‒ Isernhagen-Altwarmbüchen: 15. September 2016
  • Roadshow Energieeffizienz 360° ‒ Berlin: 27. September 2016