Neue Funktionen

E-Helfer regelt jetzt auch den Schriftverkehr

15. November 2016

-

Die E-Helfer-App von Sonepar bündelt alle wichtigen Normen, Richtlinien und Gesetze, die das E-Handwerk im Alltag braucht. Jetzt wird der digitale Schreibtisch um zwei Anwendungen erweitert: den Formular-Generator und die Funktion App to paper.

Anzeige
Der E-Helfer von Sonepar hat jetzt neue Features

Der E-Helfer von Sonepar hat jetzt neue Features

Bedenken anmelden, zur Abnahme auffordern oder Behinderungsanzeigen verfassen – der Schriftverkehr ist im Handwerkeralltag notwendig, er bietet aber auch ein großes Fehlerpotenzial und kostet vor allem Zeit. Deshalb hat der digitale Schreibtisch im E-Helfer jetzt eine neue Schublade: Unter der Rubrik Formulare, Protokolle, Messwerte stellt Sonepar Vorlagen zur Verfügung, die am Smartphone ausgefüllt und via E-Mail versendet werden können.

Die Unterlagen sind von Juristen und Sachverständigen ausgearbeitet und geprüft.

Zeitersparnis beim Schriftverkehr

Juristisch wasserdicht sind auch sämtliche Protokolle, die der E-Helfer bereitstellt. Möchte ein Kunde zum Beispiel weniger Steckdosen verbaut haben als die entsprechende Mindestausstattungsnorm DIN 18015 fordert, sollte diese Vereinbarung verbindlich festgehalten werden. Der notwendige Schriftverkehr ist in der Schublade Elektro abgelegt. Die Unterlagen sind direkt vor Ort verfügbar, damit Kunden und Mitarbeiter gemeinsam die notwendigen Planungen treffen können. Daneben stellt Sonepar im E-Helfer viele weitere Prüfprotokolle zur Verfügung, etwa für Baustromverteiler oder Erdungsanlagen.

Ausdrucken ist bei Sonepar erwünscht

Der E-Helfer umfasst alle wichtigen Normen, Richtlinien und Gesetze für den alltäglichen Bedarf. Damit es auf der Baustelle schnell geht, sind die Informationen knapp zusammengefasst und verständlich aufbereitet. Mit der Funktion App to paper lassen sich die wichtigsten Informationen jetzt auch ausdrucken. Die Dokumente fassen einen Sachverhalt kurz zusammen und veranschaulichen ihn durch ergänzende Bilder und Grafiken. Im Gegensatz zu den Original-Normen ist Ausdrucken bei Sonepar ausdrücklich erwünscht. Damit können alle Mitarbeiter zeitnah über wichtige Änderungen informiert werden.

Weitere Informationen finden sich unter www.sonepar.de/e-helfer