Für hörgeminderte Personen

Lichtsignalanlagen im Wohnumfeld

15. Dezember 2016

-

Herkömmliche Rauchwarnmelder geben im Alarmfall einen Warnton von mindestens 85 dB(A) ab. Stark hörgeschädigte oder taube Menschen hören diesen Warnton möglicherweise nicht. Hier sind alternative Lösungen wie Lichtsignalanlagen gefragt.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.