Führungswechsel bei Hess GmbH Licht + Form

Ernst Smolka wird Geschäftsführer

15. Mai 2017

-

Bei der Hess GmbH Licht + Form, Hersteller von gestalteten Außenleuchten und Stadtmobiliar, gibt es einen Führungswechsel. Zum 1. Juli 2017 wird Dr.-Ing. Ernst Smolka neuer Geschäftsführer des Unternehmens. Nach einer kurzen Übergangsphase tritt er dann die Nachfolge von Interims-Manager Louis van Uden an.

Anzeige
Ernst Smolka wird zum 1. Juli 2017  Geschäftsführer bei Hess GmbH Licht + Form

Ernst Smolka wird zum 1. Juli 2017 Geschäftsführer bei Hess GmbH Licht + Form

Ernst Smolka absolvierte ein Physikstudium an der Universität Karlsruhe und der Oregon State University in den USA und promovierte am Lichttechnischen Institut der Fakultät für Elektrotechnik in Karlsruhe. Er bringt eine umfangreiche Managementkompetenz sowie eine langjährige Berufs- und Branchenerfahrung mit. Zuletzt zeichnete er für das Deutschlandgeschäft eines weltweit agierenden Unternehmens der Lichtindustrie verantwortlich.

Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon Group: »Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ernst Smolka einen ausgewiesenen Fachmann mit langjähriger Branchen- und Führungsexpertise für Hess gewinnen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm unsere strategischen Ziele nachhaltig und erfolgreich verfolgen werden.« Zugleich dankt van Lamsweerde dem aktuellen Geschäftsführer Louis van Uden für die interimsmäßige Übernahme der Führung bei Hess.

Ernst Smolka bemerkt zu seiner neuen Aufgabe: »Ich freue mich darauf, Hess als Premiumanbieter weiter zu entwickeln. Gerade für Hess sehe ich in der zukünftigen Entwicklung – Stichwort ›Smart City‹ – ein enormes Potenzial.«

www.hess.eu

Mehr zum Thema: