Sicherer Schutz vor Elektrounfällen

Mobiler Personenschutz auf Baustellen

21. September 2017

-

Immer wieder kommt es auf Baustellen zu Elek­trounfällen. Fast die Hälfte dieser Unfälle hat ihre Ursache in fehlerhaften Festinstallationen oder Betriebsmitteln. Dabei lässt sich die Gefahr einfach vermeiden: mit einem PRCD-S. Das mobile Personenschutzgerät bietet im Sinne des Arbeitsschutzes und den berufsgenossenschaftlichen Forderungen an einen zulässigen Speisepunkt die bestmögliche Sicherheit vor Elektrounfällen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.