Zugang nur mit zusätzlichem Code

Schlüssel mit zusätzlicher Schutzebene

9. Oktober 2017

-

Das Touch-Terminal »Bluesmart« bietet eine zusätzliche Codeverschlüsselung für Türschlösser.

Anzeige
Das Touch-Terminal Bluesmart

Das Touch-Terminal Bluesmart

Das Touch-Terminal »Blue­smart« erweitert das Programm von Winkhaus. Damit lässt sich jetzt einrichten, dass Träger eines entsprechenden Schlüssels nur mit einer zusätzlichen Code-Eingabe Zugang erhalten. Sollte einem zutrittsberechtigten Schlüsselträger der Schlüssel entwendet werden, kann sich der unberechtigte Schlüssel­besitzer in diesem Fall keinen Zugang zum Gebäude verschaffen.

Mit dieser zweiten Schutzebene bietet die Technologie einen erhöhten Schutz. Die Abfrage des zusätzlichen Pincodes ist schlüsselindividuell einstellbar. Zum Schutz von Mitarbeitern bei akuten Gefährdungen kann auch ein Bedrohungscode an Stelle der letzten Ziffer des Pincodes eingegeben werden, woraufhin eine direkte Benachrichtigung beispielsweise des Sicherheitsdienstes erfolgen kann. Das neue Gerät ist erhältlich im Design für Siedle- oder Elcom-Anlagen.

www.winkhaus.de