Gutes Licht gegen Depressionen

LED-Beleuchtung mit therapeutischer Wirkung

5. Dezember 2017

-

Gutes Licht kann eine therapeutische Wirkung haben. Eine Tagespflegeinrichtung in Nordhessen hat ihre Beleuchtung nun auf moderne LED-Beleuchtung umgestellt. Finanziert wurde die Umrüstung als Mietkonzept.

Anzeige
Moderne LED-Leuchten sorgen für Wohlfühlambiente; Quelle: Deutsche Lichtmiete/Steffen Löffler

Moderne LED-Leuchten sorgen für Wohlfühlambiente; Quelle: Deutsche Lichtmiete/Steffen Löffler

Licht wirkt mitunter wie ein Antidepressivum – diese Erfahrung hat Antje Wiedemann gemacht. Als Leiterin einer Tagespflegeeinrichtung für ältere Menschen im nordhessischen Wildeck erlebt sie tagtäglich, wie sich die Stimmung ihrer Gäste aufhellt, wenn sie die Einrichtung betreten. Neben der persönlichen Betreuung spielen dabei vor allem die guten Lichtverhältnisse eine wichtige Rolle in der »Tagespflege Silberherz«. Bei der Gestaltung der Tagespflegeeinrichtung setzt Antje Wiedemann bewusst auf die positiven Effekte einer modernen LED-Beleuchtung. Eine Investition musste sie dafür nicht tätigen, denn anstelle eines Kaufgeschäftes entschied sie sich für das Mietkonzept der Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe.

Ob durch den Verlust des Partners und enger Freunde oder das Nachlassen der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit – viele Menschen leiden im Alter unter Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen. »Umso wichtiger sind soziale Kontakte und ein ansprechendes Umfeld«, weiß Antje Wiedemann. Als sie 2017 die Möglichkeit bekam, in einem ehemaligen Lebensmittelmarkt eine Tageseinrichtung für Senioren zu eröffnen, zögerte sie nicht lange und schuf auf knapp 300 Quadratmetern Platz für 21 Tagesgäste.

Nachdem der Eigentümer eine Kernsanierung für das Gebäude aus den Siebzigerjahren vorgenommen hatte, lag die Innengestaltung der Räumlichkeiten in den Händen von Antje Wiedemann. Entstanden sind Gruppen- und Ruheräume sowie eine große Aktivküche, in denen die Tagesgäste unterschiedliche Angebote wahrnehmen können und verpflegt werden. Wichtig bei der Planung der Räume war für die Leiterin von Anfang an die Beleuchtung. »Ich wollte nicht einfach nur Lampen aufhängen, sondern eine freundliche und anregende Atmosphäre schaffen«, sagt Antje Wiedemann, die aus diesem Grund moderne LED-Technik bevorzugt. Fast wäre dieser Wunsch allerdings an den hohen Kosten gescheitert. Die unterschiedlichen Kaufangebote, die ihr vorlagen, waren allesamt finanziell nicht tragbar. Die passende Lösung stellte das Angebot der Deutschen Lichtmiete dar. »Anstelle eines Kaufes habe ich die komplette Beleuchtung gemietet«, erklärt sie.

Komplettbeleuchtung ganz ohne Investition

Insgesamt 45 LED-Panels installierten die Elektriker in den Räumlichkeiten der Tagespflegeeinrichtung – ohne, dass Antje Wiedemann einen Cent investieren musste. Stattdessen zahlt sie eine fest vereinbarte monatliche Mietrate an den Beleuchtungspartner. Aufgrund der guten Effizienz der LED-Leuchten geht die Rechnung auf – sowohl für die Leiterin der Tagespflegeeinrichtung als auch für die Deutsche Lichtmiete. »Der Energieverbrauch von LED-Leuchten liegt rund 65 % unter dem von herkömmlichen Glühlampen«, sagt Marco Hahn, Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Lichtmiete. Antje Wiedemann schätzt das Mietkonzept aber auch aus anderen Gründen: Neben einer ausführlichen Lichtplanung sind Wartung und Service bei der Deutschen Lichtmiete immer inklusive.

Angenehme Lichtfarbe für bessere Stimmung

Die »Tagespflege Silberherz« setzt auf  LED-Technik im Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete

Die »Tagespflege Silberherz« setzt auf LED-Technik im Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete

Die größte Bestätigung für die neue Beleuchtung erhält sie von ihren Tagesgästen. »Diese kommen hier oft mit hängenden Mundwinkeln an und man kann geradezu dabei zusehen, wie sich ihr Gesichtsausdruck allein durch tolle Beleuchtung schon ändert«, so die Leiterin. Helles Licht hebt die Stimmung, das haben Untersuchungen an der Universität Basel schon in den Achtzigerjahren belegt. Durch Licht wird unser Hormonhaushalt reguliert und somit auch unsere Stimmung. Im Idealfall ist es Tageslicht, aber auch künstliche Lichtquellen können eine positive Wirkung entfalten. Entscheidend dafür ist unter anderem die Lichtfarbe. Im Falle der Tagespflegeeinrichtung entschieden sich die Lichtplaner der Deutschen Lichtmiete für eine neutralweiße Beleuchtung mit einer Farbtemperatur von 4.000 Kelvin. Diese wird von vielen Menschen als besonders angenehm empfunden. »Die Beleuchtungsstärke von 800 Lux liegt etwas über den in Büro- und Wohnräumen üblichen 500 Lux und hellt die Stimmung zusätzlich auf«, so Antje Wiedemann.

Weitere Informationen unter www.lichtmiete.de

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.