Weiterentwicklungen des Philips Hue Ökosystems

Neue Beleuchtungsfunktionen fürs Wohnzimmer und den Garten

11. Januar 2018

-

Philips Lighting hat auf der CES in Las Vegas eine Reihe neuer Software-Funktionen und Weiterentwicklungen für das Philips Hue Ökosystem angekündigt. Mit den Updates soll Anwendern neue Möglichkeiten der Wohnraumbeleuchtung eröffnet werden, die sie ganz speziell zu jedem Anlass gestalten können – vom Wohnzimmer bis in den Garten.

Anzeige
Philips Hue koperiert mit Razer, eine Lifestyle-Marke für Gamer; Bildquellen: Philips Lighting

Philips Hue koperiert mit Razer, eine Lifestyle-Marke für Gamer; Bildquellen: Philips Lighting

Nach einem kostenlosen Software-Update können Philips-Kunden mit farbfähigen Hue-Lampen und einer V2 Bridge jetzt in eine neue Form des Home-Entertainments genießen. Die neue Software wurde auf Basis von Ergebnissen aus Pilottests sowie Erkenntnissen und Rückmeldungen verschiedener Unternehmen der Unterhaltungsbranche entwickelt. Sie synchronisiert Hue Lampen mit Spielen, Film- und Musik-Inhalten. Razer, eine Lifestyle-Marke für Gamer, ist der erste Partner, mit dem Philips  eine neue Dimension der Lichtanwendung in Wohnräumen schafft.

Begleitend zur neuen  Entertainment-Funktion wird Philips  im zweiten Quartal 2018 Hue Sync einführen, eine Anwendung, die auf jedem Windows 10- oder macOS High Sierra-Computer läuft. Philips Hue Sync erstellt in Echtzeit Licht-Skripte für Spiele, Film- oder Musik-Inhalten auf dem Computer.

Update für Hue App

Philips Hue App 3.0

Philips Hue App 3.0

Im zweiten Quartal 2018 wird Philips Hue eine neu gestaltete App für iOS und Android vorstellen. Basierend auf Anregungen, Feedback und Ideen von Benutzern wurden im Redesign sowohl bestehende Funktionen verbessert, als auch neue Funktionen entwickelt, um es privaten Anwendern zu ermöglichen, die Beleuchtung in ihrem Wohnumfeld einfacher und intelligenter zu steuern. Die neue App wird die tägliche Nutzung verbessern und eine nahtlose Installation von Hue-Zubehör sowie die Integration neuer Lösungen aus der Entertainment-Partnerschaft von Philips erlauben. Darüber hinaus wird die Schnittstelle den Konsumenten außerdem auch sofortigen Zugang zu den zuletzt benutzten Szenen bieten, um die Lampen einfacher in Gruppen zusammenfassen zu können und die gewünschte Farbtemperatur oder Lichtfarben auszuwählen.

Neue Formen der Lichtstimmung im Garten

Ab Sommer 2018 gibt es Philips Hue-Lampen auch für denAußenbereich

Ab Sommer 2018 gibt es Philips Hue-Lampen auch für den Außenbereich

Im Sommer 2018 wird Philips Lighting eine neue Außenleuchten-Produktreihe von Philips Hue präsentieren. Mit diesen neuen Leuchten können die Konsumenten dann auch eine persönliche Lichtstimmung in ihrem Garten schaffen – zum entspannten Beisammensein mit der Familie ebenso wie für unterhaltsame Abende mit Freunden. Die angepasste Außenbeleuchtung vermittelt außerdem ein Gefühl der Sicherheit, beim Weg durch den abendlichen Garten oder simuliert Anwesenheit, um ungebetene Gäste fernzuhalten, wenn man sich in den Ferien befindet.

Aktuelle Informationen über alle Updates finden sich unter meethue.com.