Motorströme bis zu 650 A

Frequenzumrichter mit größerer Bandbreite

13. April 2018

-

Sieb & Meyer hat den Frequenzumrichter SD2M für kundenspezifische Entwicklungen leistungsseitig erweitert.

Anzeige

FrequenzumrichterDer Hersteller bietet sie mit Motorströmen von bis zu 650 A an – wahlweise auf Grundlage einer Luft- bzw. Flüssigkeitskühlung. In Kombination mit Schaltfrequenzen von bis zu 16 kHz ist es in der Regel möglich, auf zusätzliche Motordrosseln bzw. Sinusfilter zu verzichten. Die Standardversionen der auf der Multilevel-Technologie basierenden Frequenzumrichter lassen sich in Hochgeschwindigkeitsmotoren bis zu einer Drehfeldfrequenz von 2000 Hz und einem Motorstrom von 424 A bei 16 kHz Schaltfrequenz einsetzen.

Synchron- und Asynchronmotoren lassen sich mit und ohne Drehzahlgeber vektorgeregelt betreiben. Auch Anwendungen, in denen eine Netzrückspeisung benötigt wird, können von der Drei-Level-Technologie (drei Spannungsebenen) profitieren. Hierfür eignet sich die SD2M-Variante mit DC-Spannungsversorgung in Kombination mit rückspeisefähigen Netzteilen/Netzwechselrichtern.

www.sieb-meyer.de

Mehr zum Thema: