Blitz- und Überspannungsschutz

Die Installation funktioniert einfach per plug and play
Überspannungsschutz bei Blitzeinschlag

Zwischenstecker verhindert Schäden am Sonnenschutz

Ein herkömmlicher Blitzableiter reicht als Schutz gegen Blitzschäden oft nicht aus. Er schützt zwar vor Bränden, kann aber keine Überspannungsschäden verhindern. Mit dem Zwischenstecker protect haben Warema und Dehn nun zusammen einen Schutzstecker, speziell im Hinblick auf Sonnenschutzanlagen entwickelt. mehr...

16. Oktober 2017 - Produktbericht

Helmut Pusch Geschäftsführer Vertrieb,  Dehn + Söhne, Neumarkt
Im Gespräch mit einem Hersteller

Normen zum Blitz- und Überspannungsschutz

Zum 1.10.2016 wurden zwei wesentliche VDE-Bestimmungen für den Überspannungsschutz in Niederspannungsanlagen aktualisiert. DIN VDE 0100-443 regelt, wann Überspannungsschutz einzubauen ist, und DIN VDE 0100-534 definiert, wie und welche Schutzmaßnahmen zu installieren sind. In der Fachwelt ist über dieses Normenduo eine Diskussion entstanden, die wir im Gespräch mit einem Hersteller aufgreifen wollen. mehr...

21. September 2017 - Fachartikel

Anzeige
Bild 3: Kombinierte Kabelabfang- und Potentialausgleichsschiene; Zugentlastung  und Schirmkontaktierung
Sicherheit und EMV von Maschinen und Anlagen

Erdung und Potentialausgleich im Schaltschrank

Für die Sicherung der Funktion und Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen ist die EMV-gerechte Installation von Bedeutung. Ebenso wichtig ist das Thema Erdung und Potentialausgleich. Dieser Beitrag liefert Hilfestellungen, damit Anwender Erdung und Potentialausgleich nach unterschiedlichen Normenanforderungen bewerten und kostengünstig die erforderlichen EMV-Eigenschaften erzielen können. mehr...

15. September 2017 - Fachartikel

Quelle: Patrick Leup/dpa
Blitz-Hauptstadt 2016

Blitzhäufigkeiten in Deutschland

Der nordrhein-westfälische Landkreis Wesel ist Deutschlands Blitz-Hauptstadt 2016. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens (BLIDS) registrierte dort im vergangenen Jahr 4,1 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. Auf Platz zwei und drei befanden sich die bayerische Stadt Aschaffenburg und der nordrhein-westfälische Landkreis Borken mit jeweils rund 3,8 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer. mehr...

13. September 2017 - Fachartikel

DE_2017_18_SoHe_TS21_MM_Aufmacherbild
Irrtümer ausräumen

Potentialausgleich an Spülmaschine?

In der Praxis tritt im Zusammenhang mit Großküchengeräten oft die Frage auf, ob dafür ein Potentialausgleich gefordert ist. Der Begriff »Potentialausgleich« stellt ­allerdings einen Überbegriff dar, der nicht pauschalisierbar ist. Wir erläutern dies hier am Beispiel einer gewerblichen Küche, die eine Gewerbespülmaschine erhalten soll. mehr...

12. September 2017 - Fachartikel

Quelle: Dehn
Gefährdungen für Anlagen und Personen vermeiden

Überspannungsschutz richtig installieren

Häufig auftretende Installationsfehler im Bereich des inneren Blitzschutzes sowie des Überspannungsschutzes können eine Gefährdung für Anlagen und Personen darstellen. In diesem Tätigkeitsfeld berücksichtigen Anlagenerrichter leider oft nicht ausreichend die Installa­tionshinweise der DIN-VDE-Normen (z.B. DIN VDE 0100 Teil 534) sowie die Einbau- und ­Gebrauchsanweisungen der Hersteller. mehr...

21. August 2017 - Fachartikel

Quelle: ZVEH
Künftige Normenpflicht

Blitz- und Überspannungsschutz kommunizieren

Seit 1.10.2016 hat der Überspannungsschutz bei neuen elektrischen Anlagen sowie bei Änderungen bzw. Erweiterungen vorhandener elektrischer Anlagen als Pflichtmaßnahme Einzug gehalten. Hiervon, aber auch von weitergehenden Maßnahmen zum Blitzschutz, müssen nun Kunden der Fachbetriebe in Kenntnis gesetzt und überzeugt werden. mehr...

8. August 2017 - Fachartikel

Quelle: J. K., Bayern
Sicherheit und Vorschriften

Steuerungsanlage im Außenbereich

Es kommt mitunter vor, dass elektrische Anlagen einen sehr begrenzten Umfang haben, aber dennoch eine große Palette von Errichternormen einzuhalten sind. Um eine solche Anlage geht es in diesem Beitrag, er bezieht sich auf ein konkretes Beispiel aus der Praxis. mehr...

5. Juni 2017 - Fachartikel

Quelle: Fantasista@Fotolia
Safety Day am ETZ in Stuttgart

Fachtagung zur elektrischen Sicherheit

Bereits zum vierten Mal fand am 6.4.2017 diese Fach­tagung von Fachleuten rund um die elektrische Sicherheit statt. Aktuelle und wiederkehrende – jedoch immer wieder brisante – Themen aus dem weiten Feld »Elektrotechnik« wurden detailliert aufgezeigt und eingehend besprochen. mehr...

2. Juni 2017 - Fachartikel

Überspannungsschutz per Mausklick auswählen
Für die MSR-Technik

Konfigurator für Überspannungsschutz

Der Konfigurator „Überspannungsschutz für die MSR-Technik“ von Phoenix Contact führt bei Standardanwendungen mit zwei Klicks zum passenden Produkt. mehr...

23. Mai 2017 - News

Der neue Überspannungsschutz-Leitfaden von Obo für Eigenheimbesitzer
Überspannungsschutz:

Neuer Leitfaden informiert Eigenheimbesitzer

Direkte Blitzeinschläge und Überspannungen sorgen jedes Jahr für fast eine halbe Million gemeldete Versicherungsschäden. Empfindliche elektrische Geräte und Anlagen sind besonders gefährdet. Elektroinstallateure kennen die Gefahren durch Überspannungen. Viele Eigenheimbesitzer allerdings nicht. Der neue Leitfaden zum Überspannungsschutz von Obo Bettermann klärt hier auf. mehr...

21. März 2017 - News

DE_2017_6_28-33_EI43-Titel
Ausführungen von Erdungsanlagen

Wirtschaftlichkeit in Wohngebäuden

Ausführungen von Erdungsanlagen sind immer wieder Gegenstand von Praxisanfragen in Fachzeitschriften. Dies unterstreicht einerseits die Bedeutung dieses Themas für Planung und Ausführung von Gebäuden, zeigt aber andererseits auch die Schwierigkeiten bei der Umsetzung normativer Anforderungen. Die beiden als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige tätigen Autoren sehen sich häufig mit diesen Schwierigkeiten bei ihren Abnahmen, aber auch bei Beratungen zur konkreten Ausführung von Erdungsanlagen konfrontiert. mehr...

13. März 2017 - Fachartikel

DE_2017_7_EI42_MM_Bild_titel2
Pflicht in Neubauten

Errichtung des Fundamenterders

Unter den Technikern ist Streit entbrannt, ob die Normen einen Fundamenterder fordern. In diesem Beitrag wird der allgemeine Begriff »Normen« bewusst verwendet, weil die Techniker sich anscheinend nicht darüber im Klaren sind, aus welcher Norm die Pflicht zur Errichtung des Fundamenterders abzuleiten ist. mehr...

13. März 2017 - Fachartikel

Oliver Born Leiter Vertriebsmarketing / DEHNacademy, Vertrieb Deutschland,  Dehn + Söhne GmbH + Co. KG,  Neumarkt i. d. Opf.
Nachgefragt bei Oliver Born

Überspannungsschutz im Kommen

Die permanente Zunahme der Zahl elektronischer Geräte und auch sonstiger elektrischer Betriebsmittel zwingt die Anlagenbetreiber, diese Sachwerte vermehrt zu schützen. Wir sprachen mit einem Experten über dieses Thema. mehr...

15. November 2016 - Fachartikel

de_2016_21_sohe_be11_bild1_titel
Blitzstrom- und Überspannungsschutz-Konzept

LED-Straßenbeleuchtung vor Überspannung schützen

Energieeffizienz und Langlebigkeit sind die Hauptvorteile der LED-Technik. So wird diese Technik auch zunehmend in Straßenleuchten eingesetzt, die aufgrund der zahlreichen verbauten Halbleiterelemente allerdings sensibler gegen Überspannungen sind. Ein wirksames Schutzkonzept erhöht die Verfügbarkeit (Bild 1). mehr...

8. November 2016 - Fachartikel

Seite 1 von 9123...»