Brandschutz

SDC-M notstromgepufferte CO-Warnanlage 8022 / CO; Quelle: Bieler+Lang
CO-Warnanlagen in Tiefgaragen

Kompakte Notstromversorgung mit integrierter LiFePO4-Batterie

Mit der steigenden Anzahl an Pkws nimmt auch der Bedarf an Tiefgaragen zu. Werden diese öffentlich genutzt, schreibt der Gesetzgeber die Einhaltung bestimmter Sicherheitsbestimmungen vor. Etwa den notstromgepufferten Weiterbetrieb der CO-Warnanlagen bei einem Netzausfall. mehr...

12. Oktober 2017 - Fachartikel

Bei Nichtwartung von RWA drohen Betreibern im Brandfall zivil- oder strafrechtliche Folgen
Funktionsfähigkeit gewährleisten

Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanalagen (NRA) sorgen im Brandfall für eine zuverlässige Rauchableitung aus den betroffenen Bereichen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sie öffnen und dass sie rechtzeitig öffnen. Ohne eine regelmäßige und sachgerechte Pflege und Wartung lässt sich die Funktionsfähigkeit der NRA im Notfall nicht sicherstellen. Darauf verweist der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR). mehr...

6. Oktober 2017 - Fachartikel

Anzeige
Brandschutzschalter AFDD
Umfrage zum Welt-Brandschutztag

Unterschätzte Gefahr von Bränden durch beschädigte Kabel

Nur etwa 40 % der Deutschen wissen, dass es beim Anbohren von Leitungen oder Kabeln zu einem Brand kommen kann. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Energiemanagementunternehmen Eaton anlässlich des Welt-Brandschutztages am 9. Oktober durchgeführt hat. Die Umfrage zeigt jedoch, dass die Mehrheit der Deutschen beim Bohren von Löchern in Wände an die Sicherheit denkt – allerdings keine konkreten Vorstellungen von den potentiellen Gefahren hat. mehr...

6. Oktober 2017 - News

FEUERTRUTZ_Aumüller_Web_Beitrag_MD
Aumüller Aumatic bei »Feuertrutz im Dialog«

Seminar Sicherheit an Fenstern und Türen

Das nächste und vorerst letzte Seminar »Feuertrutz im Dialog: Sicherheit an Fenstern und Türen« findet am 11.10.2017 in Luckenwalde bei Berlin statt. Das Seminar bietet einen Einblick in die einschlägigen Richtlinien und Normen und stellt Lösungen und Praxisbeispiele vor. mehr...

30. August 2017 - News

Die neuen Brandschutztüren im historischen Kuppelbau des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Hamburg.  Foto: Schorich
Brandschutz mit Denkmalschutz vereinbaren

Sicherheit mit »unsichtbaren« Revisionstüren

Brandschutz kann man elegant und weniger elegant lösen. Im Idealfall sind Brandschutztüren, die vor elektrischen Verteilerschränken für Sicherheit sorgen, so gut wie unsichtbar. Wie das funktioniert, zeigt das denkmalgeschützte Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) zu Hamburg. mehr...

9. Juni 2017 - Fachartikel

Bild 3: Kombination LS / RCD / AFDD  von Eaton
AFDD nach DIN VDE 0100-442

Brandschutzschalter inzwischen von sechs Anbietern

Auf den Frühjahrsmessen zeigten neben dem schon längere Zeit mit einem AFDD lieferfähigen Hersteller Siemens noch fünf weitere Aussteller die inzwischen nach DIN VDE 0100-420 geforderten Brandschutzschalter (AFDD, Arc Fault Detection Device). Damit bieten nun sechs Anbieter lieferbare Produkte. mehr...

8. Juni 2017 - Fachartikel

- Anzeige -
shutterstock_52762369 Intelligente Schutzeinrichtung für Mensch und Vermögenswerte

Neuer Brandschutzschalter „iDPN N Arc“ von Schneider Electric

Schneider Electric bringt einen neuen Brandschutzschalter auf den Markt: Der neue Arc Fault Detection Device (AFDD) iDPN N Arc erkennt auftretende gefährliche Fehlerlichtbögen und schaltet den betroffenen Stromkreis ab, bevor die erste Flamme auftritt.

5. Juni 2017 - Produktbericht

Infografik zur Brandgefahr in Gebäuden,  Quelle: Elektro+
Die unterschätzte Gefahr von Fehlerlichtbögen

Brandschutzschalter: Brandgefahr im Haus bannen

Fehlerlichtbögen sind eine unterschätzte Gefahr. Schadhafte Leitungen, Isolationsfehler, lose Kontaktstellen oder fehlerhafte Endgeräte können Fehlerlichtbögen verursachen. Da es dabei kurzfristig zu einer punktuellen Hitzeentwicklung von bis zu 6.000 °C kommen kann, entstehen aus Fehlerlichtbögen auch sehr häufig Brände. mehr...

30. Mai 2017 - Fachartikel

DE_2017_10_EI41_MM_Aufmacherbild#Alternative_Bild-shutterstock_348470525
CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung

Kabel nach Bauproduktenverordnung

Am 1. Juli 2017 endet die Übergangsfrist für die Umsetzung der europaweit harmonisierten Norm hEN 50575. Nach ­diesem Zeitpunkt dürfen Kabel und Leitungen in der Europäischen Union nur mit CE-Kennzeichnung sowie einer Leistungserklärung ­in den Verkehr gebracht werden. mehr...

16. Mai 2017 - Fachartikel

Installationsfehler: Brandschutztechnisch fehlerhafte Abschottung mit  Mischbelegung
Kooperation ist gefragt

Theorie und Praxis im Brandschutz

Im Zusammenhang mit dem Thema Brandschutz hört bzw. liest man vor allem von Problemen, die bei Großprojekten auftreten. Dabei überwiegen die positiven Aspekte, da ein gutes Brandschutzkonzept in Verbindung mit guten Brandschutzprodukten langfristig nicht nur Kosten sparen, sondern auch Investitionen und vor allem Leben schützen bzw. retten kann. Daher sollte man sich gerade als Planer oder Monteur des Umfangs und der Grund­lagen des Themas bewusst sein. mehr...

15. Mai 2017 - Fachartikel

Quelle: Obo Bettermann
Neuheiten zum vorsorgenden Brandschutz

Brandschutzkomponenten weiter verbessert

Vielen ist bekannt, dass mindestens 30% der Wohnungs- und Hausbrände in Deutschland auf mangelhafte Elektroinstallationen im Bestand zurückzuführen sind. Hier besteht also dringend Bedarf, entweder nachzurüsten oder im Gefahrenfall gut reagieren zu können. Für Neubauten ist ein vorsorgender Brandschutz ohnehin Gebot der Stunde. mehr...

9. Mai 2017 - Fachartikel

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sorgen für eine zuverlässige Entrauchung insbesondere in Industrie- und Lagerhallen
Neue Version: SmokeWorks 3.0

Entrauchung per Software planen

Die Software SmokeWorks für die Projektierung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen wurde in der neuen Version 3.0 um geltende Richtlinien und Verordnungen ergänzt. Außerdem neu: ein Ergebnisvergleich sowie ein Abfragesystem zur Vermeidung von Eingabefehlern. mehr...

5. Mai 2017 - News

Quelle: BHE
Nachbericht zum Brandschutz-Kongress

Rechtliche Aspekte rund um den Brandschutz

Zum sechsten Mal veranstaltete der BHE seinen Brandschutzkongress. Rund 450 Errichter, Sachverständige und Hersteller kamen Anfang März in Fulda zusammen, um über aktuelle Entwicklungen zu diskutieren. Im Fokus standen u. a. normative und juristische Aspekte. Wir fassen einige wesentliche Erkenntnisse zusammen. mehr...

30. März 2017 - Fachartikel

Qualitäts-Rauchwarnmelder minimieren Fehl- und Täuschungsalarme; Bildnachweis: Ei Electronics
Ei Electronics startet Aufklärungsaktion

Fehlalarm bei Rauchwarnmeldern vermeiden

Fehlalarme von Rauchwarnmeldern sind immer häufiger Thema in den Medien und bei Verbrauchern. Mit der Aktion »5-fach Schutz vor Fehlalarm« klärt Ei Electronics jetzt über Ursachen und häufige Missverständnisse auf. mehr...

24. Februar 2017 - News

Der CO-Melder von Fireangel
Kohlenmonoxidvergiftung: Die unterschätzte Gefahr

Vorbeugung und Notfall-Tipps gegen Kohlenmonoxid

Viele Unfälle zeigen, dass die heimtückische Gefahr von Kohlenmonoxid vielen Menschen in der Bevölkerung häufig noch unbekannt ist. Defekte Gasthermen, verstopfte Kamine oder die Verwendung von Heizgeräten, Grills oder Verbrennungsmotoren in geschlossen Räumen werden im Nachhinein oft als Unfallursache für das gefährliche Atemgift identifiziert. Die Kohlenmonoxidkonzentration kann bei geringer Sauerstoffzufuhr während des Verbrennungsvorgangs sehr schnell ansteigen und damit innerhalb kürzester Zeit zur tödlichen Gefahr werden. mehr...

13. Februar 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 10123...»