Wissen was Phase ist

logo vollton akademie_RGB_400px

Jedes Unternehmen mit elektrotechnischem Betriebsteil braucht eine verantwortliche elektrotechnische Fachkraft – es sei denn,
der Unternehmer ist selbst eine. Doch selbst
wenn der Chef über eine entsprechende Ausbildung verfügt, ist es zumindest in größeren Unternehmen unrealistisch, dass er sich persönlich um die Instandhaltung sämtlicher elektrotechnischer Anlagen und Betriebsmittel kümmert.

Zwar bleibt die oberste Verantwortung für die Sicherheit im Betrieb immer beim Unternehmer, aber er kann einen Teil dieser Verantwortung delegieren – an eine entsprechend beauftragte „Verantwortliche Elektrofachkraft“ (VEFK).

Titel_Elektrobroschüre

Wegen der besonders hohen Anforderungen im Umgang mit Elektrizität muss die VEFK Meister, Techniker oder Ingenieur im Bereich Elektrotechnik sein und sie muss die aktuellen Normen und Vorschriften genau kennen. Denn dieser Mitarbeiter ist quasi das elektrotechnische „Gewissen“ des Unternehmers. Mit den richtigen Kompetenzen und Mitspracherechten ausgestattet, erhöht eine VEFK nicht nur die Rechtssicherheit, sondern auch die Wirtschaftlichkeit, etwa bei Beschaffungsentscheidungen oder bei der Personalwahl.

Umso wichtiger ist die konsequente Aus- und Weiterbildung der VEFK. In unseren Seminaren vermitteln wir jede Menge praktisches Wissen und Kenntnisse der relevanten Regelwerke – ob Arbeitsschutzgesetz,  Betriebssicherheitsverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Informationen der Berufsgenossenschaften oder DIN-Normen. So können Sie Ihre vielfältigen, verantwortungsvollen Aufgaben als VEFK rechtssicher und gewinnbringend erfüllen, vom Überwachen der Wartung und Prüfung der Anlagen und Betriebsmittel über das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen bis hin zur Unterweisung und Ausbildung weiterer Personen.

Unsere passenden Qualifizierungen für Sie:

  • Verantwortliche Elektrofachkraft
  • Befähigungen in der Elektrotechnik
  • Elektrische Maschinen und Anlagen
  • Qualifikationen für elektrotechnische Laien

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download