Windkraft an Land, Biomasse und PV als Haupterzeugungsarten

Erneuerbare Energien decken 35 % des Strombedarfs

Im ersten Halbjahr 2017 lag der Anteil von Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen an der Deckung des Strombedarfs in Deutschland erstmals bei 35 %. Dies haben vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ergeben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte der Erneuerbaren-Anteil um zwei Prozentpunkte zu. mehr...

28. Juli 2017

Lösungen für die Praxis

Sicherheitsrisiken bei Solaranlagen

Die spezifische Bauweise von Photovoltaik-Anlagen bringt gewisse Sicherheitsrisiken mit sich. Vor allem die hohe Spannung stellt bei Wartungsarbeiten oder bei Einsätzen der Feuerwehr ein Problem dar. Modulwechselrichter können hier eine Lösung sein. mehr...

12. Juli 2017

Betriebserfahrungen und testkriterien

Notabschaltung des PV-Feldes als Sicherheitselement

Statistiken und Anlagenbeispiele für bewährte Brandbekämpfungs-methoden zeigen, dass konventionelle PV-Systeme, die in Stringtechnologie aufgebaut werden, auch in einem Notfall keine zusätzliche Gefahr darstellen. mehr...

23. Mai 2017

Alle Komponenten einbeziehen

Blitz- und Überspannungsschutz für PV-Anlagen

Die Photovoltaikindustrie wächst nach wie vor, in vielen Ländern ziehen Förderprogramme zahlreiche Investoren an. Blitz- und Überspannungsschutz­geräte schützen die teuren PV-Komponenten vor unvorhersehbaren Ereignissen und sorgen für ­Investitionssicherheit über die gesamte Nutzungsdauer (Bild 1). mehr...

19. Mai 2017

PV-Eigenverbrauch mit Heizung und Klima

Energiekonzept für Firmengebäude

Mit ganzheitlichen Energiekonzepten für Gewerbebauten lassen sich nicht nur die Betriebskosten senken, sondern bei geeigneter Auslegung der Anlagen auch Gewinne erzielen. Ein Kälte- und Klimaanlagenbauer in Bayern liefert hierfür mit dem eigenen Gewerbeobjekt ein gelungenes Beispiel. Es ist mit einer VRF-Klimaanlage, zwei Luft-Wasser-Wärmepumpen für die Fußbodenheizung und einer 100-kWp-Photovoltaikanlage ausgestattet, die das Gebäude ganzjährig mit Strom und Klima aus regenerativen Energien versorgen. mehr...

17. Mai 2017

Einsatz des Feuerwehr-Sicherheitsschalters

Sicherheit beim Betrieb von Aufdach-PV-Anlagen

Einsatzkräfte der Feuerwehr dürfen bei einem Innenangriff nicht mit spannungsführenden Teilen in Berührung kommen. Der Schalter bietet einen sicheren Weg zur Erreichung dieses Schutzziels. mehr...

17. Mai 2017

SmartHome-App bindet SMA-Systeme ein

Intelligentes Energiemanagement für Solaranlagen mit Wechselrichter

PV-Wechselrichter des hessischen Solarunternehmens SMA Solar Technology können ab sofort direkt in die Haussteuerung Innogy SmartHome eingebunden werden. Mit dem intelligenten Energiemanagement nutzen Besitzer von PV-Anlagen mehr Sonnenstrom ganz einfach selbst. mehr...

28. März 2017

Nur 9 von 42 Versicherungen empfehlenswert

Stiftung Warentest untersucht PV-Versicherungen

Feuer, Sturm, Überspannung, Marderbiss – auch die eigene PV-Anlage ist diesen Risiken ausgesetzt. Sie zu versichern ist sinnvoll, Verträge gibt es schon für unter 100 Euro im Jahr. Doch oft ist der Schutz löchrig, wie ein Test der Stiftung Warentest zeigt. mehr...

14. Februar 2017

Praxisproblem

Separate Abrechnung von Solarstrombezug

Eine PV-Anlage hat eine Generatorleistung 11,31 kWp und Stromspeicher von 7,5 kWh und soll auf dem Dach eines Wohngebäudes installiert werden. Drei Wohnungen sollen Strom aus dem Stromnetz des Netzbetreibers und Solarstrom aus der PV-Anlage beziehen[...] mehr...

7. Februar 2017

Vermarktung von PV-Anlagen

BayWa r.e. baut Kooperation mit kommunalen Energieversorgern aus

BayWa r.e. setzt verstärkt auf Vertriebskooperationen zur Vermarktung von Photovoltaik: Seit dem Frühjahr 2016 ermöglichte das Unternehmen bereits 25 Stadt- und Gemeindewerken einen einfachen und schnellen Einstieg in den Vertrieb von PV-Anlagen und Speicherlösungen für Endkunden. mehr...

27. Januar 2017

Durchgängigkeit im System zahlt sich aus

Vorteile der direkt DC-gekoppelten Batteriespeicherung

Elektrische Energie, die in Photovoltaik-­Anlagen produziert wird, stellt eine Gleichspannung zur Verfügung. Wird diese direkt in einem Batteriespeicher gepuffert, entfallen Umwandlungsverluste und Kosten für die Wechselrichter. mehr...

15. Dezember 2016

Neues Logistikzentrum in Frankenthal

Größte PV-Dachanlage Europas in 2016

Zurzeit entsteht auf dem Neubau eines Logistikzentrums in der Gemeinde Frankenthal (Pfalz) eine 4 Megawatt große Photovoltaik-Dachanlage. Betreiber der Anlage ist die EnergieGenossenschaft Inn Salzach eG. Beim 4 MW starken Projekt in Frankenthal können sich Bürgerinnen und Bürger vor Ort und aus ganz Deutschland beteiligen. mehr...

6. Dezember 2016

Praxisproblem

Haftung bei Inbetriebsetzung fremd errichteter PV-Anlage

Einige PV-Montagefirmen und somit Verkäufer von PV-Anlagen und teilweise inkl. Speichersysteme haben häufig keine eigenen Elektriker mit Konzession. Ich werde zunehmend für den Netzanschluss und die AC-Verdrahtung bis zum Wechselrichter beauftragt[...] mehr...

30. November 2016

Frist von fünf Jahren gerichtlich bestätigt

Gewährleistung auf PV-Anlagen

Anders als die bisherige Rechtssprechung es vorgab, hat sich die Gewährleistung für Photovoltaik-Anlagen auf fünf Jahre verlängert. Damit hebt der Bundesgerichtshof anders lautende Urteile von Oberlandesgerichten auf. mehr...

1. September 2016

VDE-Institut prüft PV-Kraftwerke

Zertifikat für PV-Freiflächenanlagen

Das VDE-Institut verstärkt seine Dienstleistungen in der Photovoltaik mit einem neuem Zertifikat für PV-Freiflächenanlagen. Als erstes Unternehmen der Solarbranche wurde BayWa r.e. mit dem VDE-Zertifikat zur Errichtung standardisierter PV-Kraftwerke ausgezeichnet. mehr...

20. Juli 2016

Seite 1 von 12123...»