Web-Tool

Auswahl von Antriebskomponenten

3. Dezember 2012

-

Mit dem Easy Explorer präsentierte Lenze ein web-basiertes Werkzeug zur einfachen Ermittlung einer Antriebslösung. Nach Eingabe weniger Basisdaten zur Applikation werden automatisch passende Umrichter-Getriebemotor-Kombinationen ermittelt und zur Auswahl angeboten.

Mit dem EASY Explorer von Lenze lässt sich in der frühen Planungsphase  mit wenigen Daten eine erste Antriebsbestimmung durchführen

Mit dem EASY Explorer von Lenze lässt sich in der frühen Planungsphase mit wenigen Daten eine erste Antriebsbestimmung durchführen

Benötigt werden dazu nur die gewünschte Bewegungsart (Fahren/Fördern, Heben, Drehen) und wenige weitere Basisinformationen wie etwa die gewünschte Geschwindigkeit, die zu bewegende Masse oder der Durchmesser. Das Tool berechnet daraus Umrichter-Getriebemotor-Kombinationen mit unterschiedlichen Antriebsvarianten (Servoantrieb, FU-Antrieb, dezentraler Antrieb) und wählt die passenden Produktoptionen aus. Mit diesen Informationen können die Anwender konkrete Angebotsanfragen erstellen und die Antriebslösung weiter detaillieren und optimieren.

Das Tool stellt neben den Typ- und Bemessungsdaten auch CAD- und ePLAN-Daten bereit. Diese Daten lassen sich für weitere Planungsaktivitäten nutzen und im Drive Solution Catalogue (DSC) direkt für die Anforderung eines konkreten Angebots weiter verwenden. Zur weiteren Optimierung der Antriebsauslegung kann der Drive Solution Designer (DSD) verwendet werden.

www.Lenze.com