PV-Anlage und Grundwasserheizung

Effiziente Warmwassertechnik

21. Dezember 2018

-

Das Firmengebäude EgeTrans Internationale Spedition GmbH am Rande der Stadt Marbach wurde auf eine effiziente Energienutzung hin geplant und errichtet.

Anzeige
DE_2019_1-2_LE30_Clage_Bild1

Die EgeTrans Internationale Spedition GmbH in Marbach

Die Photovoltaikanlage auf dem Flachdach umfasst 300m2 und erzeugt ca. 9% des Eigenbedarfs an elektrischer Energie. Das Gebäude wird zudem über das Grundwasser aus einer Tiefe zwischen 6 m und 40 m beheizt und gekühlt. Das in Zisternen gesammelte Regenwasser wird genutzt, um die Toiletten mit Wasser zu versorgen und den Garten zu bewässern. Auch bei der Warmwasserversorgung wurde auf Energieeffizienz geachtet.

Dabei verfügt jede Entnahmestelle einen E-Durchlauferhitzer von Cage, der im Durchflussprinzip das Wasser erwärmt. So werden unnötig lange Wasserwege vermieden, die zu unnötigen Wasserkosten und Wärmeverlusten führen.

Bei den eingesetzten E-Durchlauferhitzern MCX4 (an den Waschbecken), CEX-U (an den Küchenspülen) und DCX (für die Duschen) wird das kalte Wasser direkt beim Durchströmen des Gerätes auf die Nutztemperatur erhitzt und sofort verwendet. Das erwärmte Wasser muss nicht gespeichert, warm gehalten und durch lange Leitungen gepumpt werden. Für hohen Komfort sorgen auch die neun Trinkwassersysteme von CLAGE. Hier können die Mitarbeiter kochend heißes, eisgekühltes und mit Kohlensäure versetztes Trinkwasser direkt aus der Armatur zapfen.

www.clage.de

Mehr zum Thema:

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.