Neuheit auf der SPS

Software bildet Steuerungsprozesse nach

7. Dezember 2012

-

Mit Accontrol S7-Win32 hat Deltalogic auf der SPS IPC Drives eine neue Software mit Funktionalität für höchste Anwendungskomplexität präsentiert. Die Software bildet ein S7-SPS-System exakt auf dem Computer nach. S7-Steuerungsprogramme können damit genauso ablaufen wie in der Hardware-Umgebung.

Anzeige
Accontrol S7-Win32

Quelle: Deltalogic

In der Simulationsvariante Accontrol S7-Win32/Sim ermöglicht die Software damit deutliche Einsparungen in der Entwicklungs- und Testphase von Step7-Programmen. Somit können Anwender Investitionen in Hardware reduzieren und ihre Entwicklungszeiten optimieren.

Im »Bridged Mode«, dass Deltalogics Lösung als eine der wenigen Soft-SPSen am Markt erlaubt, können Anwender zwei Accontrol-Instanzen über Kreuz verknüpfen. Auf einer Instanz kann ein in Step7 nachprogrammiertes Anlagenverhalten laufen. Aus diesem können dann sofort Rückschlüsse auf das zu testende Steuerungsprogramm der zweiten Instanz gezogen werden. Zusätzlich bietet Accontrol die Möglichkeit, verschiedene Instanzen zur Simulation mehrerer Steuerungen auf einem PC zu starten. Abhängig von der Leistungsfähigkeit des Rechners lassen sich rund 50 SPSen und damit auch komplexe Konfigurationen mit einem einzigen Computer nachbilden. Programmierung und Datenzugriff findet über TCP/IP (RFC 1006/ISO on TCP) statt.

Beim Einsatz von virtuellen Maschinen bietet Accontrol besondere Vorteile: die Software benötigt wenig VM-Leistung und bietet eine hohe Performance. Außerdem unterstützt sie die Ethernet-Kommunikation mit anderen virtuellen Maschinen, auf denen zum Beispiel HMI- und Scada-Systeme laufen.

ie Bedienoberfläche von Accontrol enthält die gängigen Programmierfunktionen aus einem S7-Projekt. Variablen werden als absolute Werte und in symbolischer Darstellung gezeigt. Inhalte und Anordnungen der Variablenfenster können per Mausklick gespeichert werden. Die Daten können so für Folgetests einfach und schnell bereitgestellt werden.

Accontrol S7-Win32 ist auf Deutsch, Englisch und Tschechisch verfügbar. Neben der reinen Simulationssoftware gibt es auch eine Variante , mit der sich eine reale S7-SPS durch einen PC mit Profibus-Master-Karte ersetzen lässt.

www.deltalogic.de