Produktneuheiten der Elektro- und Energietechnik im Fokus

Regionalmesse eltec 2019 zum Jahresbeginn

8. Januar 2019

-

Vom 9. bis 11. Januar findet die Regionalmesse eltec 2019 in Nürnberg statt. Drei Tage lang präsentieren über 200 Aussteller ihre Produkte. Die Straße der Innovationen rückt die Produktneuheiten der Elektro- und Energietechnik in den Mittelpunkt der eltec und liefert damit einen schnellen Überblick.

Anzeige
Die Straße der Innovationen  auf der Eltec 2017

Die Straße der Innovationen auf der Eltec 2017

Der »Walk of Fame« der eltec zeigt kompakt die Neuheiten der Elektro- und Energietechnik auf. 17 Stationen stellen im Mittelgang der Halle 1 des Messezentrums Nürnberg Elektrofachleuten aus Handwerk, Industrie und Großhandel sowie Architekten und Fachplanern die Top-Produkte der über 200 Aussteller vor.

Das Spektrum reicht von Produkten zur Gebäudeautomation über Kabelsysteme und Steckvorrichtungen bis zu einem Brandschutzschalter mit nur einer Teilungseinheit. Bei allen Produkten handelt es sich um Neuheiten, deren Markteinführung 2019 geplant ist oder die 2018 auf den Markt gekommen sind.

Diese Produkte werden unter anderen auf der Straße der Innovationen vorgestellt:

  • Die Power-Top Xtra Familie: CEE-Stecker und Kupplung wurden von Mennekes komplett neu definiert und das Produktprogramm nach 125A und 63A auf 32 und 16A ausgeweitet. Ab Januar 2019 gibt es nur noch eine Power-Top Xtra Familie mit Lösungen für jeden Einsatzbereich. Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co.KG (Halle 1 / Stand 1.202)
  • Kleinster Brandschutzschalter mit integriertem Leistungsschutzschalter: Der Brandschutzschalter (AFDD) 5SV6 gilt als erstes Gerät am IEC-Markt in nur einer Teilungseinheit und ermöglicht durch seine schmale Bauform eine besonders platzsparende Installation und kann auch in Bestandsbauten nachgerüstet werden. Siemens AG (Halle 1 / Stand 1.225)
  • Kabuflex System für die sichere Hauseinführung: Das System sichert die gas- und druckwasserdichte Gebäudeeinführung von Energie- und Kommunikationskabeln. Das biegsame Kabelschutzrohr Kabuflex R plus Typ 750 eignet sich speziell für die Durchführung bei Betonbodenplatten. Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co.KG (Halle 1 / Stand 1.209)
  • LCN –GT2T –NFC-Transponderleser und Tastenfeld mit Corona-Lichtkranz: Kompakte Lösung zur drahtlosen Zugangskontrolle. Der neue LCN-GT2t vereint einen Nearfield Communication (NFC)Transponderleser für das Auslesen von Chipkarten, ein Glastastenfeld mit zwei Sensorflächen und einen Infrarotempfänger. Issendorf KG (Halle1 / Stand 1.108)
  • Jokari XL: Mit dem Jokari XL können alle gängigen Rundkabel schnell und präzise entmantelt werden. Jokari-Krampe GmbH (Halle 1 / Stand 1.309)

Außerdem präsentieren B.E.G Brück Electronic GmbH, Grässlin, Günther Spelsberg, Gustav Hensel, Kaiser, lightemotion, Metrel, Primo, Safetytest, TCS, Walther Werke und Züblin ihre Innovationen.

Ausführliche Informationen zur eltec und zum Messe-Auftritt der »de« inklusive des »de«-Fachdialogs finden Sie unter https://www.elektro.net/eltec/

Mehr zum Thema: