Home Gebäude+Vernetzung Gebäude+Vernetzung Akku-Antriebe für Innensonnenschutz

Für alle Arten von Rollos und Jalousien

Akku-Antriebe für Innensonnenschutz

Die neuen Antriebe für den Innensonnenschutz sind akkubetrieben; Quelle: Somfy
Die neuen Antriebe für den Innensonnenschutz sind akkubetrieben; Quelle: Somfy

Die Antriebe »Roll Up« und »Sonesse« eignen sich für alle Behangarten und Fenstergrößen. Dank der integrierten Akkus kann bei der Installation auf das mühsame und kostspielige Fräsen von Steuerleitungskanälen verzichtet werden. Bei zwei Fahrzyklen pro Tag muss der Akku nur einmal im Jahr aufgeladen werden. Eine Status-LED am Antriebskopf sowie reduzierte Fahrgeschwindigkeiten signalisieren den richtigen Zeitpunkt.

Die Antriebe bieten eine Soft-Start- und Soft-Stop-Funktion in den Endlagen. Individuelle Lamellenwendungen lassen sich über den Funkhandsender »Modulis RTS« justieren. Auch eine persönliche Lieblingsposition ist speicherbar.

Dank Funktechnik kann auf Kabel oder Schnüre verzichtet werden
Dank Funktechnik kann auf Kabel oder Schnüre verzichtet werden

Die Antriebe lassen sich in die Smart-Home-Steuerung »Tahoma Premium« einbinden, dann passen sich die Behänge mittels Sonnen- und Temperatursensoren automatisch an die jeweiligen Witterungsverhältnisse an.

www.somfy.de

Über die Firma
SOMFY Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH
Rottenburg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!