DDS-CAD

BIM-Datenbank von Hager aktualisiert

13. März 2019

-

Im Rahmen der langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit hat Data Design System (DDS) die in DDS-CAD enthaltene Produktdatenbank der Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG jetzt grundlegend aktualisiert.

Anzeige
Für eine einfache Produktauswahl verfügt die Hager-Datenbank in DDS-CAD über eine Bildvorschau; Quelle: Data Design System

Für eine einfache Produktauswahl verfügt die Hager-Datenbank in DDS-CAD über eine Bildvorschau; Quelle: Data Design System

Mit der Aktualisierung der BIM-Datenbank entspricht das Softwarehaus sowohl den Wünschen der Anwender als auch dem eigenen Qualitätsanspruch, die Projektierungssoftware immer auf dem neuesten Stand zu halten. In enger Abstimmung mit dem Spezialisten für elektrotechnische Installationen wurde die vom Kleinverteiler über den Feldverteiler bis hin zu modularen Schalt- und Schutzgeräten reichende Sammlung von BIM-Daten überarbeitet und um Produktneuheiten ergänzt. Eine Bildvorschau sowie die am Aufbau des Herstellerkatalogs orientierte Struktur der Datenbank erleichtern die Auswahl.

Die in regelmäßigen Abständen erfolgende Datenpflege des Ascheberger Softwarehauses stellt sicher, dass die Nutzer des BIM-Planungswerkzeugs jederzeit die neuesten Produkte für ihre Projekte verwenden. Dies erweist sich vor allem bei der automatischen Ausgabe von Stücklisten als vorteilhaft, da so korrekte Informationen in die Kalkulation einfließen.

Zusätzlich profitieren DDS-CAD-Anwender bei der Elektroplanung von der automatischen Verteilerdokumentation. Auf der Basis vor- oder selbstdefinierter Layouts lassen sich hier schnell und einfach ein- und allpolige Darstellungen, Stromkreislisten, der Aufbau des Verteilers oder auch Prüfprotokolle erzeugen. Gemeinsam mit den innovativen Lösungen von Hager entsteht so eine optimale Kombination für eine hochwertige Elektroplanung bei minimalem Zeit- und Arbeitsaufwand.

Mehr zum Thema: , ,