Home Elektroinstallation Komponenten und Systeme Reihenklemmen mit Nennquerschnitt 10mm²

Netzanschluss von Maschinen und Anlagen

Reihenklemmen mit Nennquerschnitt 10mm²

Die Reihenklemmen »Topjob S« mit Hebel gibt es nun auch in einer Variante für Leiter mit Nennquerschnitt 10mm²
Die Reihenklemmen »Topjob S« mit Hebel gibt es nun auch in einer Variante für Leiter mit Nennquerschnitt 10mm²

Die Klemmen sind als 2-Leiter- und 3-Leiter-Ausführungen verfügbar. Für den externen Anschluss sind die Reihenklemmen zum Öffnen der Klemmstelle mit einem Hebel ausgestattet. Für die interne Anschlussseite stehen wahlweise Drücker oder Betätigungsöffnungen zur Wahl.

Bei der Hebeltechnik erfolgt die Betätigung der Klemme werkzeuglos, indem der Hebel per Hand betätigt wird. Es gibt nur zwei eindeutige Positionen, d.h. die Klemmstelle ist entweder geöffnet oder geschlossen. Nach dem Öffnen bleibt der Hebel in der Position stehen, und der Anwender hat beide Hände frei zum Verdrahten. Dies ist vor allem beim Anschließen schwer biegsamer Leiter mit großen Querschnitten ein großer Vorteil. Alternativ lassen sich ein-, mehrdrähtige und feindrähtige Leiter mit Aderendhülsen auch direkt stecken.

Die Varianten 2110-xx01 und 2110-xx04 sind ab Juli 2019 verfügbar, die Ausführung 2110-xx07 ab Oktober 2019.

www.wago.com

Über die Firma
Wago Kontakttechnik GmbH & Co.KG
Minden
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!