Spannungsqualität in Elektrischen Netzen (1)

Wenn der Sinus Ecken hat

19. Juli 2019

-

»Power Quality« war als Begriff besonders in den vergangenen Jahren in der elektrotechnischen Welt immer häufiger zu hören. Was hat es damit auf sich? Welches Hintergrundwissen benötigt hier der Fachmann? Die neue Reihe gibt einen Einblick.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (1)

  1. Wir hatten massiv Probleme mit neuen Pc´s und am gleichen Stromkreis über USV angeschlossenen Geräten wie Monitor und Druckern. Ein Drucker z.B. qualmte nach dem Einschalten, 4 neue Rechner mit eingebauten Netzteil und div. Netzteile anderer Geräte waren def. Nach einiger Zeit vielen auch noch die Festplatten der Überwachungsanlage aus. Bei von uns installierte Zeitverzögerungen waren die Platinen verbrannt. Wir haben vor allen Geräten jetzt Überspannungsfilter mit HF Filter und Zeitverzögerungen für jeden PC mit Montor installiert. Alle anderen Geräte werden jetzt über andere Stromlreise versorgt. Seid dem haben wir Ruhe.
    Kann es sein, dass sich die Geräte gegenseitig so beeinflusst haben?


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.