Netzwerk- und Serverschränke

Neue 19“-Schrankserien

5. August 2019

-

EFB-Elektronik hat sein Schranksystemportfolio um die beiden Serien »Pro« und »Office« erweitert. Die Serie »Pro« eignet sich für eine universelle Verwendung vom Stand- bzw. Etagenverteiler bis hin zum Einsatz in Rechenzentren, die Serie »Office« für den Einsatz im Büro und zu Hause.

Neue Schrankserien für den Einsatz im Büro bzw. im Rechenzentrum

Neue Schrankserien für den Einsatz im Büro bzw. im Rechenzentrum

Die Netzwerk- und Serverschränke der Serie »Pro« verfügen über eine Traglast von bis zu 1360kg. Die Lieferung erfolgt vormontiert, bei Bedarf sind die Schränke komplett zerlegbar, dazu sind an Dach und Boden lediglich vier Schrauben zu lösen. Ein modulares Sockelsystem, welches unter anderem mit einem ausziehbaren Kippschutz und effektivem Vibrationsschutz kombiniert werden kann, sowie die stufenlose Verstellbarkeit der Profile und Streben sorgen für hohe Flexibilität. Darüber hinaus ist eine vormontierte Erdungsschiene im Lieferumfang enthalten. Die Schranksysteme gibt es in den Breiten 600mm und 800mm, bieten Kapazitäten zwischen 18HE und 47HE und sind erhältlich als geschlossene Variante sowie als unbestückte, offene Schrankgestelle (»Open Rack«) zur individuellen Bestückung. Angefangen von allen gängigen Varianten an Türen und Seitenwänden, können die Schränke unter anderem auch mit verschiedenen Be- und Entlüftungssystemen kombiniert werden. Bei Bedarf ist weiterhin eine Kalt-/Warmgang-Einhausung verfügbar.

Die Serie »Office« gibt es freistehend, an der Wand hängend oder als Rollcontainer. Die Schränke bieten eine Kapazität von 12HE bis 18HE und sind in Lichtgrau oder Tiefschwarz erhältlich, mit optionalen Arbeitsplatten in verschiedenen Designs. Es sind auch akustisch gedämmte Varianten verfügbar.

Mehr zum Thema: