Kompetenzvorteile nutzen

Beratung ist der Schlüssel

11. September 2019

-

Kein Laie kann mehr die Komplexität eines Bauvorhabens überblicken – Beratung wird immer wichtiger – Kommentar von Marcel Diehl, Redaktion »de«

Diese Meldung stach für mich aus dem Sumpf der Neuigkeiten heraus: externe Berater ließen sich ihre Arbeit im politischen Berlin im ersten Halbjahr 2019 nach neuesten Meldungen mit über 330 Mio.(!) € vergolden. Kein schlechter Schnitt, dachte ich, die Damen und Herren haben es wohl drauf, oder?

Szenenwechsel: Das bereits in einem anderen Editorial erwähnte eigene Haus befindet sich von der Fertigstellung her auf der Zielgeraden. In Erinnerung wird mir bleiben, dass so einige, die daran beteiligt waren, nicht wirklich das »große Ganze« im Blick hatten. Es gab zwar einen Bauleiter, der war aber in der wichtigsten Phase zunächst krank und dann anschließend in Urlaub. Da heißt es: cool bleiben und hoffen, dass schon alles seine Richtigkeit haben wird. Hatte es aber nicht.

Erfrischend anders war jedoch eine junge Mitarbeiterin des ausführenden Elektrobetriebes, die sich im Innendienst um sämtliche Haus-Projekte kümmert. Ihr hatte ich es dann auch zu verdanken, dass der Netzbetreiber die richtigen Anschlussdaten übermittelt bekam, die Feinmontage sich nicht mit den Fliesenlegern kreuzte und Terminabsprachen auch kurzfristig abgeändert werden konnten. Ganz davon abgesehen, hatte sie auch den ein oder anderen Rat, was die vorausschauende Installation betrifft und welches Betriebsmittel sie dann bevorzugen würde, gut so. Mit anderen Worten: ich war froh, dass sie für uns da war. Ein Beratungshonorar wird sie allerdings dafür leider nicht bekommen.

Mein Resümee: Ich stehe wohl mit meinen Bedürfnissen nach gleichbleibend zur Verfügung stehenden Ansprechpartnern nicht alleine da. Kein Laie – wobei ich das ja nicht einmal bin – kann mehr die Komplexität eines Bauvorhabens überblicken und wird froh sein, wenn er zuverlässige und kompetente Ansprechpartner bekommt. Das alles durchaus auch im Sinne eines gewerkeübergreifenden Ansatzes. Ein Betrieb sammelt viele Pluspunkte, wenn er auch beratend und über den Tellerrand schauend arbeitet. Machen Sie sich dies zu Nutze, liebe Leser. Ihre zukünftigen Kunden werden es Ihnen danken.