Überwachung elektrischer Verbraucher

Mit Motorschutzstecker oder Einbaumodul

Die Lösung lässt sich unabhängig vom eingesetzten Gerätepark herstellerunabhängig nachrüsten. Neben der Ortung werden der Status des Gerätes, die Betriebsstunden sowie Fehlermeldungen via Push-Meldung übertragen. Eine mögliche Funktion ist das »Geofencing«: Wird das Gerät aus einer definierten Sicherheitszone herausbewegt, erfolgt eine Push-Alarmmeldung.

Über einen Motorschutzstecker lassen sich Maschinen oder Pumpen »IoT-fähig« machen
Über einen Motorschutzstecker lassen sich Maschinen oder Pumpen »IoT-fähig« machen
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!