Leise auch unter Volllast

Luft/Wasser-Wärempumpe liefert gute Testergebnisse

9. Oktober 2019

-

Bei den Testversuchen des Wärmepumpenzentrum im schweizerischen Buchs konnte Luft/Wasser-Wärmepumpe Air Hawk 208 von Ochsner mit sehr guten Werten bei der Geräuschentwicklung abschließen.

Bild 1: Der Horizontal-Verdampfer der Ochsner Air Hawk 208 hat im Wärmepumpen-Zentrum Buchs Bestwerte für seine geringe Geräuschentwicklung erzielt

Bild 1: Der Horizontal-Verdampfer der Ochsner Air Hawk 208 hat im Wärmepumpen-Zentrum Buchs Bestwerte für seine geringe Geräuschentwicklung erzielt

Mit 45 dB (A) bleibt die Wärmepumpe auch in Volllast leise, in 1,4 m Abstand sinken sie unter 35 dB(A). Der Einsatz des unbrennbaren und ungiftigen A1 Sicherheitskältemittels R513a macht es möglich, dass die Wärmepumpe mit einem GWP (Global Warming Potential) von 631 bereits heute unter dem GWP von maximal 700  liegt, den die F-Gase-Verordnung der EU ab dem Jahr 2030 vorschreibt.

Lüfter und Kompressor der Air Hawk 208 arbeiten vollmodulierend und passen ihre Leistung kontinuierlich an den Wärmebedarf des Hauses an. Während der Wintersaison läuft die Wärmepumpe nahezu unterbrechungsfrei, Schaltzyklen und Taktungen werden auf ein Minimum reduziert. Hierfür wird ein  für lange Laufzeiten ausgelegter Verdichter eingesetzt. Die Lebensdauer der Wärmepumpe erhöht sich und der Heizungs-Pufferspeicher entfällt.

Bild 2: Am Innenteil der Wärmepumpe kommt die Regeltechnik Ochsner Tronic Smart (OTS) zum Einsatz

Bild 2: Am Innenteil der Wärmepumpe kommt die Regeltechnik Ochsner Tronic Smart (OTS) zum Einsatz

Die eingesetzte OTS-Steuereinheit  bietet intuitiven Bedienkomfort und vielfältige Möglichkeiten wie die Steuerung über Smartphone-App, Fernwartung, Online-Updates oder eine direkte Smart Home-Integration. Die Anschlüsse mit Plug & Play-Steckerverbindung und zwei Anbindeleitungen vereinfachen Installation und Inbetriebnahme der Wärmepumpe.

www.ochsner.com

Mehr zum Thema: