Internet der Dinge in der Industrie

Sieben Firmen gründen SPE-Partnernetzwerk

Die Gründungsmitglieder des »Single Pair Ethernet – Industrial Partner Network«; Quelle: SPE Industrial Partner Network
Die Gründungsmitglieder des »Single Pair Ethernet – Industrial Partner Network«; Quelle: SPE Industrial Partner Network

Auf der Hannover Messe 2019 wurde bereits die SPE-Kooperation zwischen Harting, TE Connectivity und Hirose vorgestellt. Sie wurde nun durch die Gründung des »Single Pair Ethernet – Industrial Partner Networks« deutlich erweitert. Nun unterstützen auch Würth Elektronik, Leoni, Murrelektronik und Softing IT Networks das Single Pair Ethernet als zukünftige Infrastrukturlösung für das Industrial Internet of Things (IIoT). Der Startschuss hierfür fiel am 27. November 2019 auf der Messe sps in Nürnberg.

Infrastruktur für IIoT und Industrie 4.0

Single Pair Ethernet ist die Infrastrukturgrundlage, die das IIoT und Industrie 4.0 möglich machen. Die sieben Marken haben sich im SPE Industrial Partner Network zusammengeschlossen, um die Technologie für den schnell wachsenden IIoT-Markt voranzutreiben. Sie sprechen sich dabei geschlossen für die von der ISO/IEC JTC 1/SC 25/WG 3 und TIA42 im Jahr 2018 festgelegte Schnittstelle T1 Industrial nach IEC 63171-6 als einheitliches Media Depended Interface (MDI) aus. Darüber hinaus werden für die zuverlässige Etablierung des gesamten zukünftigen SPE-Ökosystems auch Standards für Übertragungsprotokolle, Verkabelung und Gerätekomponenten gemeinsam unterstützt. Daher stehen alle Mitglieder des Partnerprogramms sowie auch die ISO/IEC JTC 1/SC 25/WG 3 in engem Austausch und intensiver Zusammenarbeit mit IEEE 802.3 und IEC SC46C für einheitliche Übertragungsstandards und Kupferdatenkabel.

Informations- und Austauschplattform

Für zukünftige Anwender ist diese Organisation damit erster Ansprechpartner in allen Fragen und Belangen um den Aufbau von SPE-Netzwerken und -Geräten. Das Partnernetzwerk bietet zudem Transparenz und klare Empfehlungen für den Aufbau zukünftiger IIoT-Anwendungen. Gleichzeitig ist es eine Informations- und Austauschplattform für Interessenten.

Das SPE-Partnernetzwerk Das »SPE Industrial Partner Network« ist ein gleichberechtigter Zusammenschluss von Unternehmen, die die »Single Pair Ethernet«-Technologie als Grundlage für ein schnelles und erfolgreiches Wachstum des IIoT vorantreiben. Das Partnernetzwerk hat seinen Sitz im westfälischen Rahden. Die Bündelung von Kompetenzen der Einzelunternehmen soll Anwendern eine Investitionssicherheit geben, in diese Technologie zu setzen. Weitere interessierte Unternehmen sind gerne als neue Mitglieder gesehen. Kontakt: info@single-pair-ethernet.com

 

Über die Firmen
Würth-Elektronik GmbH & Co. KG
Niedernhall
HARTING Deutschland GmbH & Co.KG
Minden
Softing IT-Networks GmbH
Haar
LEONI Kerpen GmbH
Stolberg
Murrelektronik GmbH
Oppenweiler
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!