Home Gebäude+Vernetzung Sicherheitsmanagement im Smart Building

Module ins Gebäudeleitsystem integrieren

Sicherheitsmanagement im Smart Building

Geze Cockpit Sicherheitsmanagement
Der Bacnet Building-Controller »Geze Cockpit« unterstützt das Sicherheitsmanagement

(Bild: Geze)

Der zentrale Knotenpunkt der Vernetzung ist der Bacnet Building-Controller »Geze Cockpit«, der zur Einbindung des Systems in ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem dient. Darüber lassen sich alle Bacnet-Services parametrieren sowie projektspezifische Konfigurationen vornehmen. Damit ist eine Anbindung an praktisch jede offene Bacnet-Gebäudeleittechnik (B-AWS, B-OWS) möglich.

Die Vernetzungsmöglichkeiten sind dabei fast unbegrenzt: Über das »Geze Cockpit« lassen sich Dreh- und Schiebetürsysteme, Flucht- und Rettungswegsicherungssysteme, Fenster und Fenstergruppen, elektrische Türöffner oder Motorschlösser steuern und überwachen. Kundenvorgaben – zum Beispiel hinsichtlich Anlagenkennzeichnungen, Descriptions, State-Texten – sind problemlos und einfach umzusetzen. Mit entsprechenden Software-Paketen kann »Geze Cockpit« in Projekten, bei denen es kein zentrales Gebäudemanagement gibt, auch als selbständiges Gebäudeautomationssystem genutzt werden.

Module zur Zugangskontrolle und -steuerung, für natürliche Lüftung sowie Rauch- und Wärmeabzug lassen sich ins Cockpit integrieren. Das System für natürliche Lüftung macht es möglich, den Luftaustausch zwischen Außen und Innen für ein angenehmes Raumklima automatisch zu steuern und zu überwachen. Dafür lassen sich spezielle Lüftungsszenarien hinterlegen wie einstellbare Zeitsteuerung, CO2-Lüftung und Nachtauskühlung.

Im »Geze Cockpit« lassen sich aus der firmeneigenen Produktwelt individuelle Szenarien konfigurieren und hinterlegen: Türen und Fenster werden so zeit- oder ereignisgesteuert geöffnet oder geschlossen, Zugangsberechtigungen kontrolliert oder Fluchtwege freigegeben, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen überwacht. Über die Visualisierung lässt sich der Status der einzelnen Elemente erfassen, aufwändige Vor-Ort-Kontrollen lassen sich reduzieren, Störungen oder Fehlermeldung sind genau zu lokalisieren.

Über die Firma
GEZE GmbH & Co.
Leonberg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!