Home Licht+Energie Licht+Energie Internet-Gateway ab Werk in Wärmepumpe mit integriert

Wärmepumpe ready für PV

Internet-Gateway ab Werk in Wärmepumpe mit integriert

Bild 1: Die Luft-Wasser-Wärmepumpe Compress 7400i AW eignet sich mit ihren kompakten Abmessungen und dem geringen Geräuschpegel für den Neubau von Einfamilienhäusern
Bild 1: Die Luft-Wasser-Wärmepumpe Compress 7400i AW eignet sich mit ihren kompakten Abmessungen und dem geringen Geräuschpegel für den Neubau von Einfamilienhäusern

Die schalloptimierte Außeneinheit mit einem Schalldruckpegel von 35 dB(A), gemessen aus einem Abstand von 2,90 m, hält die gesetzlichen Lärmschutzanforderungen auch in eng bebauten Wohnsiedlungen ein. Dadurch ergibt sich ein Mindestabstand der Außeneinheit zum nächstgelegenen Gebäude von 3 m. In den zwei verfügbaren Leistungsgrößen (5 kW/7 kW) eignet sich die Luft-Wasser-Wärmepumpe sowohl für den Neubau als auch für Modernisierungen mit einer beheizbaren Fläche von bis zu 300 m2. Die Wärmepumpe passt ihre Leistung mit Inverter-Technik an den jeweiligen Bedarf an. Der SCOP erreicht bis zu 5,1. In Kombination mit dem Energiemanager und einer Photovoltaikanlage ist die Nutzung von selbst produziertem Solarstrom möglich.

Bild 2: Mit einem Schalldruckpegel von 35 dB(A) arbeitet die Compress 7400i AW leise. Grund dafür ist die aktive Schallumlenkung sowie der schalloptimierte Kältekreis des neu integrierten Diffusors
Bild 2: Mit einem Schalldruckpegel von 35 dB(A) arbeitet die Compress 7400i AW leise. Grund dafür ist die aktive Schallumlenkung sowie der schalloptimierte Kältekreis des neu integrierten Diffusors

Bei der  Inneneinheit mit Komplettausstattung AWMB sind alle hydraulischen Komponenten vorab montiert, was Inbetriebnahme und Wartungen vereinfacht. Mithilfe der beiden Zubehör-Umbausets kann die Wärmepumpe auf einen gemischten oder zwei Heizkreise erweitert werden.  Alternativ ist auch die Inneneinheit AWM mit einem 180 l Trinkwasserspeicher möglich. Alle Wärmepumpen von Bosch sind ab Werk mit einem Internet-Gateway ausgestattet und können bei der Inbetriebnahme online geschaltet werden. Über diese Internetschnittstelle lässt sich die Compress 7400i AW mit dem heimischen Netzwerk verbinden. Das Portal HomeCom von Bosch bietet Nutzern Informationen zum Energieverbrauch und zur Effizienz der Wärmepumpe. Weiterhin kann der Installateur die neue Wärmepumpe über das Fachkundenportal HomeCom Pro fernüberwachen und wird bei Störungen umgehend per E-Mail benachrichtigt.

Integrieren Eigenheimbesitzer eine Photovoltaik-Anlage in ihr heimisches Netzwerk, wird durch die zusätzliche Nutzung des Energiemanagers von Bosch eine gesteigerte Effizienz sowie eine zunehmende Unabhängigkeit vom Netzstrom erreicht. So stellt der Energiemanager sicher, dass selbstproduzierter Strom durch eine effiziente Verteilung auf smarte Haushaltsgeräte wie die Wärmepumpe vollständig genutzt wird und Kosten gesenkt werden.

www.bosch-einfach-heizen.de

Über die Firma
Bosch Energy and Building Solutions
Stuttgart
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!