Home Licht+Energie Beleuchtung Forschungsprojekt kombiniert dynamisches Tages- und Kunstlicht

Lichtqualität für Arbeitsumgebungen

Forschungsprojekt kombiniert dynamisches Tages- und Kunstlicht

Das Forschungsprojekt Double Dynamic Lighting (DDL) legt die Richtlinien für die Beleuchtung eines komfortablen Arbeitsplatzes durch die Kombination von direktem und diffusem dynamischem Tages- und Kunstlicht fest. Der neue Ansatz (DDL) wirkt sich positiv auf die wahrgenommene Atmosphäre, den Sehkomfort und das Engagement am Arbeitsplatz aus. Die Ergebnisse des Projekts zeigen Möglichkeiten für den Einsatz neuer Sensor- und Lichttechnologien, um die Beleuchtung an den Bedürfnissen des Menschen auszurichten. Das Projektteam hat Vorschläge für Lichtszenen erarbeitet, die den natürlichen Verlauf des Tageslichts sowie aktuelle Himmelsbedingungen berücksichtigen.

Dynamische Lichteinstellungen lassen sich durch eine Kombination von direkter und diffuser Beleuchtung definieren. Im Zuge der Studie konnte gezeigt werden, dass sich DDL im Vergleich zur statischen Beleuchtung positiv auf die wahrgenommene Atmosphäre, den Sehkomfort und das Engagement am Arbeitsplatz auswirkt
Dynamische Lichteinstellungen lassen sich durch eine Kombination von direkter und diffuser Beleuchtung definieren. Im Zuge der Studie konnte gezeigt werden, dass sich DDL im Vergleich zur statischen Beleuchtung positiv auf die wahrgenommene Atmosphäre, den Sehkomfort und das Engagement am Arbeitsplatz auswirkt
(Bild: Multivideo - iGuzzini)

Die Ergebnisse der Feldstudie zeigen, dass sich dynamische Lichteinstellungen, die auf die Dynamik des Tageslichts reagieren, durch eine Kombination von direkter und diffuser Beleuchtung definieren lassen. Es konnte nachgewiesen werden, dass sich DDL im Vergleich zur statischen Beleuchtung positiv auf die wahrgenommene Atmosphäre, den Sehkomfort und das Engagement am Arbeitsplatz auswirkt. Generell wurde bestätigt, dass die Kombination von gerichtetem Arbeitslicht und diffusem Umgebungslicht, die auf Oberlichter und das gemessene Tageslichtniveau im Raum reagiert, den Vorzug vor der statischen diffusen Beleuchtung erhielt.

Über die Firmen
iGuzzini illuminazione
Planegg
Tridonic GmbH & Co. KG
Dornbirn
Fagerhult GmbH
Hamburg
Zumtobel Group AG
Dornbirn
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!