Home Betriebsführung Betriebsführung Akku-Heißluftgebläse für Schrumpfarbeiten

Mobiles Erhitzen auf der Baustelle

Akku-Heißluftgebläse für Schrumpfarbeiten

placeholder

Beide kabellosen Geräte sollen mit ihrem ergonomischen Gehäuse ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Die Temperatursteuerung und kurze Aufheizzeiten unterstützen den Anwender bei seiner Tätigkeit. Das 18-V-Gerät mobile heat MH3 verfügt über eine zweistufige Temperatursteuerung.

Je nach Arbeitsvorgang kann per Joystick eine Temperatur von 300°C oder 500°C ausgewählt werden. In maximal 5s erreicht es dabei eine Temperatur von 300°C und ist dann sofort einsatzbereit. Seine maximale Luftmenge beträgt 200l/min. Die Akku-Laufzeit bei Dauerbetrieb beträgt bis zu 20min.

Das leistungsstärkere mobile heat MH5 bietet Anwendern eine Temperaturskala zwischen 50°C und 500°C, die in 10°-Schritten auswählbar ist. In weniger als 4s erreicht es eine Temperatur von 300°C. Seine Luftmenge beträgt maximal 300l/min und kann digital in sechs Stufen eingestellt werden. Temperatur sowie Luftmenge können jederzeit im LCDDisplay überprüft werden. Das Akku-Heißluftgebläse besitzt u.a. vier spezielle Programme für das Schrumpfen von Kabeln. Bis zu 15 Minuten kann mit einer Akkuladung im Dauerbetrieb gearbeitet werden.

Beide Geräte werden im Koffer mit einem 18 V 8,0 Ah LiHD CAS-Akku sowie einem CAS Charger SC 18-55 geliefert. Akku und Ladegerät sind auch einzeln als Zubehör erhältlich.

www.steinel.de

Über die Firma
Steinel Vertrieb GmbH
Herzebrock-Clarholz
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!