Home Ausbildung Ausbildung Elektroplaner-Akademie nimmt Kursbetrieb auf

Noch zwei Weiterbildungsplätze frei

Elektroplaner-Akademie nimmt Kursbetrieb auf

Eröffnung der Elektroplaner-Akademie mit den Teilnehmenden, den Betreuern des BZH sowie Hans-Jürgen Schneider (Geschäftsführer Elektroplan Schneider, vorne, von rechts), Ute Horn (Geschäftsführerin BZH) und Gerhard Wenz (Bereichsleiter Agentur für Arbeit Marburg
Eröffnung der Elektroplaner-Akademie mit den Teilnehmenden, den Betreuern des BZH sowie Hans-Jürgen Schneider (Geschäftsführer Elektroplan Schneider, vorne, von rechts), Ute Horn (Geschäftsführerin BZH) und Gerhard Wenz (Bereichsleiter Agentur für Arbeit Marburg
(Bild: Oberhessische Presse/Andreas Schmidt)

Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in den nächsten zwei Jahren zum »Qualifizierten Fachplaner Elektrotechnik« weitergebildet. Die insgesamt sechs praxisorientierten Module berücksichtigen zeitgemäße Technologien sämtlicher elektrotechnischen Gewerke bis hin zu Sicherheitstechnik und Gebäudeautomation.

»Ich freue mich, dass wir nach Ende des Kurses neun weitere fachlich versierte ElektroplanerInnen haben, die am Markt dringend gebraucht werden«, meint Hans-Jürgen Schneider, Geschäftsführer von Elektroplan Schneider in Stadtallendorf. Er hatte gemeinsam mit der Geschäftsführerin des BZH Ute Horn die Weiterbildung ins Leben gerufen. »Vorausgesetzt, die Corona-Lage normalisiert sich weiter, können wir den Teilnehmenden in zwei Jahren das Zertifikat zu überreichen «, freut sich Horn.

Die Marburger Elektroplaner-Akademie steht unter der Schirmherrschaft des Zentralverbands Deutscher Ingenieure (ZDI). Der ZDI will der Akademie ein »bundesweit gewachsenes Netzwerk aus Technikern und Mittelstand sowie ein breitgefächertes Spektrum an Erfahrung und Wissen zur Seite stellen.« Auch für Schneider ist der Praxisbezug wichtig: »Durch unser Netzwerk können wir zahlreiche Unternehmen in die Weiterbildung integrieren.«

Interessierte müssen nicht bis zum nächsten Kurs warten. »Wegen kurzfristiger Absagen sind noch zwei Plätze frei. Wir freuen uns über jede Anmeldung«, betont Schneider. Weitere Informationen sind unter www.bzhessen24.de – Bildungsangebote – Elektrotechnik erhältlich.

Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!