Home Elektroinstallation Brandschutz Brandschutz in Wohngebäuden

Kostenlose Feuertrutz-Seminarreihe

Brandschutz in Wohngebäuden

Ei-Seminar Brandschutz
Jedes Seminar der Feuertrutz Digital Dialog-Serie „Brandschutz in Wohngebäuden“ liefert Informationen zu einem aktuellen Thema im Wohnungsbau der Zukunft

(Bild: Feuertrutz Network)

Wohnungsknappheit und Klimawandel beeinflussen die Arbeit von Fachplanern, Errichtern und Betreibern bei Bau und Bewirtschaftung von Wohngebäuden. Im Fokus stehen dabei Erweiterungen von Bestandsgebäuden, ökologisches Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen sowie modulares Bauen und moderne Wohnformen. Gleichzeitig müssen aktuelle Entwicklungen wie Barrierefreiheit und die notwendige Digitalisierung von Wohngebäuden berücksichtigt werden. Doch was bedeutet das für den Brandschutz? Wie sehen schutzzielorientierte und zugleich wirtschaftliche Brandschutzlösungen für moderne Wohngebäude aus?

Antworten dazu präsentieren Ei Electronics und Feuertrutz Network im Rahmen einer „Feuertrutz Digital Dialog“-Serie. Die Veranstaltungsreihe besteht aus vier Teilen und beginnt mit dem Seminar „Herausforderung Brandschutz im Bestand“ am 27. September 2022. Dabei widmen sich die Online-Vorträge der Frage, wie die Umnutzung, Erweiterung oder Aufstockung von Wohngebäuden im Bestand baurechtskonform und sicher gelingen kann.

Die Veranstaltungsreihe bietet durchgehend Gelegenheit für individuelle Teilnehmerfragen und Diskussionen mit den Referenten. Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenlos. Jedes der vier Halbtagesseminare kann einzeln gebucht werden. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe vom Hersteller von Rauchwarnmeldern Ei Electronics. Der Komplettanbieter steht nach eigenen Angaben für zuverlässige Qualitätsprodukte und Lösungen für die gesetzlich geforderte Ausstattung von Wohngebäuden jeder Art mit Rauchwarnmeldern.

Weitere Information und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Über die Firma
Ei Electronics GmbH
Düsseldorf
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!