Integrationsfähigkeit der Systeme

AMEV-Testat für Bacnet Controller

28. August 2014

-

Digitale Systeme zur Gebäudeautomation erzielen eine vor wenigen Jahren noch nicht vorstellbare Leistungsfähigkeit. Eine der Schlüsselfunktionen ist dabei die Integrationsfähigkeit der Systeme. Der Arbeitskreis Maschinen und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) hat nun die BACnet Controller Open 4100 EMS, Open 810 EMS und Open 600 EMS von Deos AG mit dem Testat mit B-Profil ausgezeichnet.

Anzeige

Die Bedeutung von Gebäudeautomation (GA) nimmt im Gebäudebestand und bei Neubauten zu, wenn es um Fragen des Energiesparens und Klimaschutzes geht. »Intelligente Gebäude« geben heute Antworten auf wesentliche Zukunftsfragen. Intelligenz zeichnet sich seinerseits durch Kommunikationsfähigkeit aus.

Das AMEV-Testat für die zertifizierten BACnet-Geräte

Das AMEV-Testat für die zertifizierten BACnet-Geräte

 Die »Intelligenz« eines Gebäudes  wird daher zunehmend gekennzeichnet durch die offene Kommunikation unterschiedlicher Systeme in den verschiedenen Gewerken und ein ganzheitliches Automations- und Bedienkonzept, das einfache Bedienung und hohen Nutzwert für die Nutzer und Betreiber sicherstellt.

Der AMEV hat dieses Testat in Zusammenarbeit mit BIG-EU und dem Prüflabor WSPCert in Stuttgart entwickelt. Ziel ist es, BACnet Anwendungen zu vereinheitlichen.  Mit der Ausstellung des Testates bescheinigt ein unabhängiges Testlabor der Deos AG die erfolgreiche Prüfung der BACnet Funktionen des angegebenen AMEV Profils nach DIN EN ISO 16484-5.

 Weitere Informationen finden sich unter www.deos-ag.com.

 

 

Mehr zum Thema: