Energieaudit nach DIN EN 16247-1 oder ISO 50002

Energiemanagementlösung erleichtert Durchführung

9. Februar 2015

-

Bis zum 5. Dezember 2015 müssen mittelständische Unternehmen (ab mindestens 250 Mitarbeiter und/oder 50 Mio. Euro Jahresumsatz) ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 oder ISO 50002 durchgeführt haben. Bei Anlagen und Geräten älteren Datums stellen die Verbrauchsmessung und ein regelmäßiges Monitoring bislang ein aufwändiges Unterfangen dar. Mit einer anwenderfreundlichen, mobilen Lösung sorgt das Bals Energiemanagement jetzt für Abhilfe.

Anzeige
Das Energiemanagement von Bals

Das Energiemanagement von Bals

Die Nutzung ist »plug & play« ohne Software-Installation o.ä. möglich, da alles bereits vorkonfiguriert ist. Die Messung ist berührungssicher, präzise, einfach und schnell auch im laufenden Betrieb möglich. Im Schwerpunkt werden die Werte U, I, P und Q gemessen, optional ist es auch möglich, eine Netzanalyse nach EN 50160 durchzuführen. Der Datenspeicher nimmt Messwerte von bis zu 39 Tagen auf, die sich anschließend ortsunabhängig ohne zusätzliche Software an jedem Computer auslesen lassen – ideal für ein gezieltes Energiemanagement in Unternehmen.

Die mobilen Einheiten ermöglichen es, über eine Maschinenzuleitung mit 16A, 32A oder 63A Steckverbinder oder mit Wandlerzangen Verbräuche bis 3200 A /Phase zu messen, anschließend plattformunabhängig auszulesen und über eine benutzerfreundliche Server- oder Portallösung auszuwerten und zu dokumentieren. Somit lassen sich aktuelle Energieverbräuche im Unternehmen erfassen und Optimierungen nachweisen – beispielsweise bei einer Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technologie oder auch bei Optimierungen der Produktionsanlagen und Maschinen.

Das Energiemodul zur Aufzeichnung der Messdaten ist dazu fest in der Einheit verbaut. Das Resultat ist eine mobile Verbrauchsmessung, die Investitionen in stationäre Messstellen überflüssig macht und die in vielen Bereichen zur Energieoptimierung nutzbar ist. Ein berührungssicheres Messen ist selbstverständlich gewährleistet, das robuste Vollgummi-Gehäuse ermöglicht den Einsatz auch unter rauen Bedingungen. Als Kunststoff-Wandkombination ist zusätzlich eine stationäre Einheit verfügbar.

Für Unternehmen, die das Energieaudit bereits absolviert und ein Energiemanagement in Ihrem Unternehmen eingeführt haben, eignet sich das mobile System als Ergänzung. Eine kostspielige Weiterentwicklung Ihres vorhandenen stationären Systems können Sie somit vermeiden.

www.bals.com