Immer schneller und komfortabler

Netzwerktechnik im Gebäude und Büro

3. Mai 2016

-

Auch in der Netzwerktechnik bewegt sich ständig etwas: Die Übertragungsgeschwindigkeiten liegen heute schon im Gigabit-Bereich und die Glas­fasertechnik dringt mit ihrer FTTH-Lösung in die Gebäude vor. Auch am Design der Komponenten hat man gearbeitet: Man hat ja die Technik oft vor´m Auge und das Arbeitsumfeld im Büro soll ja angenehm wirken. Wir stellen aus verschiedenen Bereichen der Netzwerktechnik Neuigkeiten vor.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (1)

  1. Rutenbeck ist 20 Jahre hinterher!

    Mittlerweile ist in Privathaushalten Gigabit-Netzwerk der Standard. Die Industrie versucht gerade Gigabit WLAN salonfähig zu machen. Internetanschlüsse mit 50 MBit/s in Ballungsgebieten oder 200 MBit/s (Kabelanschluß) vermehren sich rapide.
    Und wo ist die Elektroindustrie? Die wird nicht müde zu betonen, daß 100 Mbit/s selbst für IPTV ausreichen und der Endkunde nie im Leben Gigabit brauchen wird – dabei sind die Kunden bereits im Gigabitzeitalter angekommen und wollen keine 100 MBit mehr zu unverschämten Preisen kaufen. Immerhin kostet ein Rutenbeck UP-Accesspoint genausoviel wie eine Fritz!Box. Und die kann nebenbei noch 4 Gigabitgeräte per Kabel, Telefonie via VoIP und DECT…..

    Wacht auf! Kommt endlich im 20. Jahrhundert an!


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.