Fachtagung am 8. März 2017

Brandschutz in Krankenhäusern

Brand des Bochumer Krankenhauses im September 2016; Bildquelle: Polizei Bochum
Brand des Bochumer Krankenhauses im September 2016; Bildquelle: Polizei Bochum
Alle 5 Minuten brennt in Deutschland ein Betrieb – trifft es ein Krankenhaus, so sind die Folgen häufig katastrophal. Einige der vielen Ursachen besonders zerstörerischer Brände sind die branchenüblichen Probleme: Die oft große Zahl bettlägriger Patienten und zahlreiche schnell brennbare Materialien wie Bettwäsche, Verbandszeug oder leicht entzündlichen Arzneien. Sicherheitsverantwortliche in Krankenhäusern, Sanatorien, Seniorenheimen und ähnlichen Einrichtungen sehen sich deshalb durchgängig mit besonderen Herausforderungen konfrontiert und tragen zudem die Verantwortung für zahlreiche Menschenleben.

Deswegen unterstützt das Kölner Brandschutz-Institut VdS  Fachleute bereits seit Jahren mit seiner bekannten Fachtagung »Brandschutz in Krankenhäusern«. Beim diesjährigen Termin am 8. März in der Kölner Innenstadt präsentieren Profis verschiedenster Fachrichtungen wieder Neuerungen und Praxishilfen rund um die optimale Sicherheit in Gesundheitseinrichtungen. Themen der Tagung sind u.a. spezielle Bedrohungslagen für Krankenhäuser, rechtliche Auflagen für Gebäudebetreiber, aktuelle Brandvermeidungstipps von Psychiatrie-Werksfeuerwehren, Brände in Pflegeeinrichtungen aus polizeilicher Sicht und Entwicklungen im Krankenhausbaurecht auch bezüglich der europäischen Harmonisierungen.
Brand im Bochumer Krankenhaus im September 2016; Bildquelle: Polizei Bochum
Brand im Bochumer Krankenhaus im September 2016; Bildquelle: Polizei Bochum
Diese VdS-Fachtagung richtet sich an Betreiber und Planer von Krankenhäusern, an Sicherheitsverantwortliche in Fach-, Reha- und Kurkliniken, Rehabilitationszentren, Ärztehäusern, Polikliniken, Ambulatorien, Kinder-, Senioren- und Pflegeheimen, an Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsingenieure, Landesversicherungsanstalten und Krankenkassen, Aufsichtsbeamte der Berufsgenossenschaften sowie Schadenverhütungsingenieure der Versicherungswirtschaft.

Alle Informationen zur Tagung sowie Anmeldemöglichkeiten finden sich unter www.vds.de/krankenhaus.
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!