hohe Schutzklasse gegen Staub und Feuchtigkeit

Antriebsregler in rauen Umgebungen

15. Mai 2018

-

Kostar präsentiert einen Antriebsregler für den Einsatz in rauen Einsatzbedingungen. Er zeichnet sich durch die hohe Schutzklasse IP65 in Bezug auf Staub und Feuchtigkeit aus.

Anzeige
Inveor nach Salznebeltest: Die aggressive Umgebung kann dem Aluminiumgehäuse nichts anhaben

Inveor nach Salznebeltest: Die aggressive Umgebung kann dem Aluminiumgehäuse nichts anhaben

Gerade im Bereich der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft kommt Antriebstechnik in Umgebungen zum Einsatz, in denen die Bedingungen für die sensible Elektronik alles andere als einfach sind. Je nach Applikation treten vollkommen unterschiedliche, aber technisch höchst anspruchsvolle Leistungsparameter der Antriebstechnik in den Fokus. So muss die Funktion in diesem Anwendungsbereich etwa unter sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen, wie auch unter sehr starker Vibration sicher gestellt sein. Ebenso erfordern viele Anwendungen eine komplette Staubdichtigkeit und den Schutz vor Feuchtigkeit.

Der Antriebsregler Inveor von Kostar eignet sich für den Einsatz in rauen Einsatzbedingungen. Er zeichnet sich durch die hohe Schutzklasse IP65 in Bezug auf Staub und Feuchtigkeit aus und ist besonders vibrationsfest. Der Antriebsregler deckt einen Leistungsbereich von 0,25kW-22 kW Motorleistung ab.

www.kostal-industrie-elektrik.com

Mehr zum Thema: ,