Home Ausbildung Ausbildung Alles im Kasten

Fehlgriffe in der Elektroinstallation

Alles im Kasten

Bild: Fast schon ein Raumwunder – der umfunktionierte Werkzeugkoffer mit vielen Bestandteilen
Bild: Fast schon ein Raumwunder – der umfunktionierte Werkzeugkoffer mit vielen Bestandteilen
Herr Pichler schrieb noch dazu: »Wir hatten den Auftrag, bei einer vorhandenen Fremdanlage die Elektroinstallation zu überprüfen. Hier sind wir auf einen kuriosen Unterverteiler gestoßen. Man betrachte die Sicherungsautomaten in einem montierten Flex-Koffer (Bild). Da ich so etwas auch in meiner 23-jährigen Geschäftstätigkeit noch nicht gesehen habe, sende ich Ihnen das Bild.«

Meinung des Experten

Der Betreiber muss viele Schutzengel gehabt haben, dass es noch nicht zu einem gefährlichen oder sogar tödlichen elektrischen Schlag gekommen ist. Ein Brand wäre fast schon vorauszusehen, insbesondere da sich in unmittelbarer Umgebung viel Holz befindet.

Bei dieser Installation wurde alles falsch gemacht, was man nur falsch machen konnte, daher ist es wenig sinnvoll, auf die einzelnen normativen Verstöße hinzuweisen. Es grenzt schon an ein Wunder, dass hier überhaupt noch etwas funktioniert hat. Auch wenn ich kein Freund bin, elektrische Anlagen sofort stillzusetzen, so sollte hier hart durchgegriffen werden, um die gegebenen Gefahren für die Umgebung zu vermeiden. Notfalls muss man den Netzbetreiber einbinden.
Artikel als PDF herunterladen

Sollte es Probleme mit dem Download geben oder sollten Links nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an kontakt@elektro.net

Über den Autor
hoermann
Werner Hörmann

Gelernter Starkstrommonteur und dann viele Jahre als Projektant für Schaltan­lagen und Steuerungen bei Siemens tätig. Aktive Normung in verschiedenen Komitees und Unterkomitees der DKE. Seine Spezialgebiete sind u. a. die Er­richtungsbestimmungen nach DIN VDE 0100 (VDE 0100) – insbesondere Schutz gegen elektrischen Schlag –, die Niederspannungs-Schaltanlagen nach DIN EN 60439 (VDE 0660-500 bis -514) oder das Ausrüsten von elektrischen Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1). Werner Hörmann ist Verfasser zahlreicher Beiträge in der Fachzeitschrift »de« sowie Autor diverser Fachbücher.

Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!