Home Licht+Energie Beleuchtung Feuchtraumleuchte mit DIP-Schalter

Leistungsbereiche stufenweise einstellbar

Feuchtraumleuchte mit DIP-Schalter

Bild: Bietet über den DIP-Schalter eine
Bild: Bietet über den DIP-Schalter eine
Da sich die Metall-Endkappen der Leuchte ohne Werkzeug öffnen lassen, können Elektroinstallateure sowohl die Montage als auch die Einstellungen am DIP-Schalter schnell und einfach vornehmen. »Während die meisten Feuchtraumleuchten vollständig aus Kunststoff bestehen und optisch wenig begeistern, bringen wir mit der FL-11 eine solide, langlebige und besonders stabile Alternative aus Aluminium auf den Markt«, erklärt Ledaxo-Geschäftsführer Matthias Röder. Das geradlinige und reinigungsfreundliche Gehäuse entspricht der Schutzart IP 65 und ist somit staubdicht und beständig gegen Strahlwasser. Darüber hinaus läuft derzeit die Zertifizierung nach EN 60598-2-24 für den Einsatz in feuergefährdeten Betriebsstätten (D-Zeichen). Ledaxo gewährt für die Leuchte fünf Jahre Garantie.

Flexibel in der Anwendung und bei der Montage

Der Hersteller bietet die Industrieleuchte in Längen von 1,25 m und 1,55 m an. Die Leuchte ist flexibel für die Einzel- und Reihenmontage einsetzbar und eignet sich neben der Decken- oder Wandmontage auch zur Abhängung mittels Stahlseil oder Kette. Optional ist die FL-11 auch mit einer Dali-Schnittstelle zur softwaregestützten Lichtsteuerung sowie einem PIR-Bewegungssensor erhältlich. Somit besitzt die neue Leuchte ein breites Einsatzspektrum, von Fertigungs- und Logistikhallen, Werkstätten, Parkhäusern, Tiefgaragen und Waschhallen, bis hin zu innen- oder außen liegenden Gängen oder Zufahrten.
Über die Firma
LEDAXO GmbH & Co.KG
Regensburg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!