Lichtinszenierung für die berühmteste Skiabafahrt

Trilux wird offizieller Lichtpartner der Kitzbühler Streif

8. November 2018

-

Anfang 2019 finden traditionell vom 21. bis 27. Januar die internationalen Hahnenkamm-Rennen statt. Ab sofort unterstützt Trilux das Event als offizieller Lichtpartner mit Beleuchtungs- und Steuerungskonzepten. In der österreichischen Ski-Hochburg inszeniert das Beleuchtungsunternehmen die weltweit bekannten Rennen mit Beleuchtung im Innen- und Außenbereich.

Anzeige
Das weltbekannte Hahnenkamm-rennen in Kitzbühl

Das weltbekannte Hahnenkamm-rennen in Kitzbühl

Auf der legendären »Streif« wird seit mehreren Jahrzehnten Wintersportgeschichte geschrieben. Die traditionelle Veranstaltung ist auch abseits der Piste ein kultureller Hotspot

Als offizieller Lichtpartner liefert Trilux eine professionelle, individuelle Lichtlösung, die inszeniert, eine einzigartige emotionale Atmosphäre schafft und gleichzeitig durch modernste LED- und Steuerungstechnik effizient ist. Das Konzept kombiniert eigens entwickelte Sonder- und Serienleuchten neuester Generation, die erst vor wenigen Monaten auf der Light + Building vorgestellt wurden. Damit können Lichtszenen abgerufen werden, die die Veranstaltung in jedem Bereich und zu jeder Tageszeit optimal unterstützen.

Das Lichtkonzept zeigt unter anderem die Wirkung von Human Centric Lighting (HCL) und kreiert für die Gäste eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Im Außenbereich des Geländes zeigt Trilux, dass das Licht der Zukunft mehr als Beleuchtung ist – und schafft so eine Mischung aus Tradition und Moderne. Die intelligenten Außenleuchten zeigen vor Ort einen wichtigen Bestandteil der zukünftigen Smart City.

»Mit Trilux haben wir einen führenden internationalen Lichtpartner mit langjähriger Tradition und Expertise, dessen innovative Lichtlösungen und Lichtinszenierungen perfekt zum Premium-Anspruch der Hahnenkamm-Rennen passen«, erklärt Mirjam Hummel-Ortner, CEO WWP-Group.

www.trilux.com

Mehr zum Thema: