Home Praxisprobleme Industrie und Maschinen Abschaltung ungeerdeter Steuerstromkreise

de+ Inhalt
Praxisfrage

Abschaltung ungeerdeter Steuerstromkreise

Wir sind ein Handwerksbetrieb, der im Bereich der Metallverarbeitung elektrische Ausrüstungen für Maschinenbaufirmen im In- und Ausland komplett mit Montageleitung und anschließender Inbetriebnahme er stellt. Unsere Frage zur VDE 0113-1:2007-6 betrifft die Meldung und Abschaltung bei nicht geerdeten Steuerstromkreisen in Großanlagen. Die Struktur unserer Schaltanlagen besteht aus: • Reihenschaltschränken für Steuerung und Regelung mit zugehörigen SPS-en und Visualisierungen, die in Schalthäusern aufgestellt sind • Bussysteme Profibus oder Profinet mit Kupfer- oder Lichtwellenleiter • Pulte und Vor-Ort-Steuertafeln • Feldkästen für Sensorik • Feldkästen für Aktoren (Magnetventile, Steller usw.) mit jeweils ausgelagerter Peripherie und Busanschaltung. Durch die Bussysteme mit ausgelagerter Peripherie werden Erdschlüsse minimiert, da Erdschlüsse wahrscheinlich nur in den Segmenten der örtlichen Feldverkabelung auftreten werden. Das Risiko von Gefahr durch unkontrollierte Bewegungen ist daher gering. Eine sofortige Abschaltung beim ersten Erdschluss in Steuerstromkreisen wird bei Großanlagen vom Käufer nicht akzeptiert, da es zu großen materiellen Schäden im Prozess führen kann. Teilweise werden Steuerstromkreise mit USV für Notbetrieb erforderlich, die bei hohen Anlagengeschwindigkeiten oder Prozesssteuerungen geführt heruntergefahren werden. In unseren Anlagen wurde bei Erdschluss im ungeerdeten Steuerkreis nur eine Meldung in der Visualisierung angezeigt. Der Betreiber hat auf die Meldung meistens nicht reagiert, da die Anlage weiterläuft. Auch wird teilweise die Erdschlussüberwachung zur Fehlerbehebung einfach abgeklemmt. Durch Programmerweiterungen in der SPS wird bei Meldung »Erdschluss« ein Zähler gestartet, der bei Zeitablauf die Anlage zur Störungsbeseitigung stillsetzt. Eine weitere Vorgehensweise liegt nicht mehr in unserem Verantwortungsbereich. Ist die vorstehend beschriebene Ausführung konform nach EN 60204-1 und VDE 0113-1:2007-6? - B. K., Nordrhein-Westfalen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!