Praxisfrage

Alte Lichtmasten – Ausführung der Revisionsöffnung

Frage gestellt am 15. Mai 2019

, ,

Bei einem Kunden sind alte Laternen-Gußmasten für die Gehwegbeleuchtung installiert. Jetzt stellt sich folgende Fragen:
Wie groß muss die Revisionsklappe sein, damit die Leuchte noch betrieben werden darf.
Bzw. muss darin unbedingt ein sogenannter Kabelübergangskasten installiert sein?
Erlischt die Betriebserlaubnis wenn keine Reviklappe vorhanden ist ?
Welches „Regelwerk“ gibt darüber Auskunft ?
R. S., Baden-Württemberg

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.