Home Praxisprobleme Brandschutz Altenheimumbau – Brandschutz und Bestandsschutz

de+ Inhalt
Praxisfrage

Altenheimumbau – Brandschutz und Bestandsschutz

In einem Altenheim sollen die Zimmer der Heimbewohner bis auf die Deckenlampe neu installiert werden. Die Deckenlampe und Zuleitung, beides NYMJ 3 x 1,5 liegen ungeschützt im Beton (Baujahr 1975). Die Verteilungen aus Metall befinden sich jeweils in einem Vorraum zum Treppenhaus. In diesenVorraum gelangt man von den Fluren zum Treppenhaus. Der Vorraum ist mit drei F90-Türen versehen. In den Betondecken der Zimmer wurde ein Schlitz für die Rauchmelderleitung gestemmt. Der Umbau liegt in der Obhut eines Architekten. Nach meiner Meinung müsste in den Zimmern eine Zwischendecke eingezogen werden und die Verteilung in einem Abstellraum mit einer Feuerschutztür F90 versehen werden. Die Abstellräume befinden sich von den Fluren rechts und links. Die Verteilung wird wahrscheinlich umgebaut. Besteht für die Leitungen im Beton und die Verteilungen noch Bestandschutz? - M. M., Nordrhein-Westfalen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!