Home Praxisprobleme Planung und Verantwortlichkeit Elektronische Geräte im Badezimmer ohne sichere SELV-/PELV-Trennung?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Elektronische Geräte im Badezimmer ohne sichere SELV-/PELV-Trennung?

Zusatzanfrage zur Leserfrage »TV-Installation im Bereich 2« in »de« 04/2016: Die Antwort zu dieser Frage hat mich etwas überrascht, insbesondere das grundsätzliche Verbot, Antennensteckdosen im gesamten Raum mit Badewanne oder Dusche zu errichten. Die Begründung, dass diese Art von Kleinspannung nicht SELV oder PELV entspricht, leuchtet allerdings ein. Ich bin zwar bis jetzt immer davon ausgegangen, das Antennenverstärker und Multischalter etc. mit sicherer Trennung arbeiten, im Fernsehgerät oder Receiver als Endgerät ist dies aber wohl tatsächlich nicht der Fall. Frage 1: Wodurch entstünde aber dann die Gefahr, wenn man sich z.B. ein Fernsehgerät in einem Badezimmer eines normativ korrekt errichteten Neubaus vorstellt, das außerhalb jegliches Bereiches in ausreichender Entfernung zur Badewanne/Dusche errichtet ist? Die Schukosteckdose, welche den Fernseher versorgt wäre im Bad durch RCD 30mA geschützt und auch alle anderen Steckdosen in diesem Neubau z.B. für Multischalter, Antennenverstärker und weitere Fernseher und Receiver in anderen Räumen wären durch RCD 30mA zu schützen. Die Schirme der Antennenleitungen sind in den Potentialausgleich einzubinden. Wenn diese Voraussetzungen nach dem heutigen Stand der Norm und Technik erfüllt sind, ist dann tatsächlich noch mit einer Spannungsverschleppung in den Raum oder innerhalb des Raumes mit Badewanne oder Dusche zu rechnen, die eine Antennensteckdose in einem solchen Raum ausschließen? Frage 2: Wie ist dieser Sachverhalt im Hinblick auf Netzwerkleitungen und Netzwerkanschlüsse in Räumen mit Badewanne oder Dusche zu beurteilen? Mittels Sat-Over-IP gäbe es hier mittlerweile einen weiteren Weg, Empfangsgeräte zu versorgen. Arbeitet die Netzwerktechnik mit ihren Geräten (Switch, Router, Medienkonverter, Fernseher mit LAN etc.) mit sicherer Trennung im Sinne von SELV/PELV? M.K., Bayern

Expertenantwort vom 20.12.2016
hoermann
Werner Hörmann

Gelernter Starkstrommonteur und dann viele Jahre als Projektant für Schaltan­lagen und Steuerungen bei Siemens tätig. Aktive Normung in verschiedenen Komitees und Unterkomitees der DKE. Seine Spezialgebiete sind u. a. die Er­richtungsbestimmungen nach DIN VDE 0100 (VDE 0100) – insbesondere Schutz gegen elektrischen Schlag –, die Niederspannungs-Schaltanlagen nach DIN EN 60439 (VDE 0660-500 bis -514) oder das Ausrüsten von elektrischen Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1). Werner Hörmann ist Verfasser zahlreicher Beiträge in der Fachzeitschrift »de« sowie Autor diverser Fachbücher.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!