de+ Inhalt
Praxisfrage

Stromversorgung auf Christkindlmarkt

In unserer Gemeinde werden 20 Buden zum Christkindlmarkt aufgestellt. Die Buden werden über fünf mobile Verteiler versorgt. Die Buden bekommen jeweils einen 230 Volt Anschluss über ein Gummikabel mit je einer Schuko Kupplung. Abgesichert am Verteiler mit B16A. Verteiler und Kabel werden zuvor bereits geprüft. Zusätzlich werden die einzelnen Anschlusspunkte (Schuko Kupplung) entsprechend der Auslösekriterien (TT-Netz) noch abschließend überprüft. Die Budenbetreiber (meistens Vereine) versorgen sich über diesen Anschlusspunkt mit ihren Gerätschaften (Licht, Kessel) selber. Ist diese Versorgung mit Schuko Kupplung richtig oder müsste hier eine CEE-Steckvorrichtung (230Volt) verwendet werden. Welche VDE-Vorschriften sind hier maßgebend?

A. B., Bayern

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!