Praxisfrage

Doppelboden in elektrischem Betriebsraum

Frage gestellt am 13. Februar 2019

, ,

(Brandschutztechnische Vorgaben an Doppelboden für elektrische Betriebsräume nach der EltBauV)
In elektrischen Betriebsräumen gemäß der EltBauV kommen häufig technische Doppelböden zum Einsatz, um die Mittelspannungsschaltanlage mit großen Kabelquerschnitten von unten anfahren zu können. Unter Berücksichtung der möglichen Biegeradien beträgt die Höhe zwischen dem Rohfußboden und der Oberkante des Doppelboden zwischen 80cm und 100cm. Nach der EltBauV §5 Punkt 5 müssen die Fußböden mindestens aus schwer entflammbaren Baustoffen bestehen.
Parallel zur EltBauV gibt es die Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Systemböden (Systemböden-Richtlinie – SysBöR), welche unter Punkt 4.1 für Doppelböden mit mehr als 500mm lichter Höhe eine feuerhemmende Tragkonstruktion fordert. Trifft diese Forderung auch auf die elektrischen Betriebsräume zu? Sollte es in einem elektrischen Betriebsraum zu einem Brand kommen, dann haben wir dort immense Brandlasten und die Gefahr von unter Spannung stehenden Anlagenteilen, da der Brand unter Umständen Schutzeinrichtungen beschädigt hat. Sprich, die Feuerwehr wird doch den Raum höchstwahrscheinlich erst dann betreten, wenn sie sicher ist, dass der Raum spannungsfrei geschalten wurde. Da die Räume in F90 errichtet werden müssen, besteht keine unmittelbare Gefahr des Brandüberschlages auf benachbarte Räume. Was für einen Sicherheitsgedanken würde dann hinter dem feuerhemmenden Traggerüst des Doppelbodens stecken, wenn die schwer entflammbaren Bodenplatten an sich durchaus das Risiko des Zerbrechens beim Betreten nach einem Brand beinhalten? Würde die SysBöR auch für elektrische Betriebsräume nach der EltBauV gelten, sollten diese dann wichtige Anforderung direkt in der EltBauV verankert werden.
M. B., Bayern

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.