Home Praxisprobleme Eigenbau-Unterverteilung aus den 70er Jahren

de+ Inhalt
Praxisfrage

Eigenbau-Unterverteilung aus den 70er Jahren

Während der Arbeiten in einem Wohnheim fielen mir zahlreiche augenscheinlich ältere UP-Verbindungskästen auf, die nachträglich mit vorschiebbaren lackierten Metallplatten verschlossen wurden. Die Kästen, montiert etwa in den 70er Jahren, bestehen aus Blech und sind mit metallenen Trennstegen ausgestattet, um wohl die Trennung der Spannungsebenen zu realisieren. Im linken Teil sind die Leitungen für Telefon, in der Mitte diejenigen für die Sprechanlage und rechts die gezählten Zuleitungen zu den Unterverteilungen in den einzelnen Appartements untergebracht. Die »Kleinspannungsseite« dient hier als Abzweigkasten mit entsprechenden Verbindungsstellen wobei der Niederspannungsteil nur als »Zugkasten« Verwendung findet. Vereinzelt sind hier jedoch auch »Flickstellen« zu finden. Es sei noch bemerkt, dass kein Metallteil in der beschriebenen Ausführung mit dem Schutzleiter (hier vielmehr PEN-Leiter) verbunden ist. Sie erhalten zwei Bilder dieser Verbindungskästen samt Abdeckungen. Nun meine Frage: Ist die nachträgliche Abdeckung mittels solcher durchaus leitfähigen Platten zulässig? Wie soll ich bei einer wiederkehrenden Prüfung mit solch einer Installation verfahren? (Bild 1 und 2: siehe Anhang) H.H., Bayern

Expertenantwort vom 06.10.2017
Michael Lochthofen
Michael Lochthofen

Fachdozent für Elektrotechnik, VdS-anerkannter Sachkundiger im Bereich von EMV und Blitzschutz, Mebedo GmbH Koblenz

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!