Home Praxisprobleme Elektroinstallation im Fertighaus

de+ Inhalt
Praxisfrage

Elektroinstallation im Fertighaus

Bei der Abnahme des Fertighauses unseres Sohnes war ich mit anwesend und ließ folgende Beanstandungen in das Protokoll aufnehmen. 1) Das komplette Haus ist über einen 30-mA-FI-Schalter verdrahtet. Dies ist m.E. nicht nur unsinnig, sondern auch gefährlich. Löst der FI aus, ist das ganze Haus spannungslos: Kühl- und Gefrierschrank sind abgeschaltet, bei Dunkelheit muss man durchs Treppenhaus in den Keller, dann alle Sicherungen ausschalten, den FI einschalten und danach die einzelnen Sicherungen zuschalten. Ist die aufgeführte Schaltung als Stand der Technik anzusehen? 2) Die Erdungsleitung für die Sat-Schüssel ist einfach parallel mit den Antennenleitungen vom Dach nach unten geführt worden, was m.E. nicht zulässig ist, da damit eine Einkupplung von Blitzströmen in die Antennenleitung gegeben ist. 3) Weiterhin fiel mir auf, dass die Außensteckdose nur einpolig mit einem Schalter geschaltet wird. Gemäß DIN 1805 Teil 2, Punkt 4.3, kann die Sicherung gegen unbefugtes Benutzen und Manipulation nur durch allpoliges Abschalten erfolgen (trotz abgeschaltetem Außenleiter könnte der FI zur Auslösung gebracht werden und das ganze Haus spannungslos schalten). 4) Leider musste ich feststellen, dass in der VDE-Schriftenreihe 45, Elektro-Installation in Wohngebäuden, 5. Auflage, diese Probleme nicht behandelt werden. Dies ist für mich nicht nachvollziehbar. 5) Hat sich evtl. bei der erforderlichen Restwanddicke von 6 cm etwas geändert? Der Lichtschalter fürs Bad befindet sich in der Wand an der Kopfseite der Badewanne außen im Flur. Ob da noch von der Geräteeinbaudose bis zur Wandfliese (ohne Fliesen) 6cm vorhanden, bezweifele ich. 6) Muss der Wandhalter des Wasserzählers mit dem Potentialausgleich verbunden werden (Wasserleitung von außen, Kunststoff, Absperrung Metall, Rohr bis Wasserzähler aus Kupfer, gesamte Hausinstallation in Kunststoff)? W.B., Nordrhein-Westfalen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!