Home Praxisprobleme Blitz- und Überspannungsschutz Erdung eines Fernwärmeschranks?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Erdung eines Fernwärmeschranks?

Ich habe im Januar dieses Jahres eine Eigentumswohnung erworben. Nachdem bereits bei der Abnahme etliche Mängel im Bereich der Elektroinstallation vorhanden waren, ist mir vor einigen Wochen Folgendes aufgefallen: Die Wohnungen werden über Übergabestationen mit Wärme versorgt. In der Anleitung des Herstellers wird explizit die Einbeziehung des Metallschrankes in den zusätzlichen Potentialausgleich gefordert. Wie Sie im Bild erkennen können, ist dies jedoch nicht erfolgt. Darüber hinaus ist anscheinend im Hausanschlussraum der zusätzliche Potentialausgleich der Versorgungsleitungen (Kalt- und Warmwasser sowie Heizung) ebenfalls nicht erfolgt.

Auf meine Mängelrüge hin wurde mir Folgendes mitgeteilt: »Der Schrank ist, nach Rücksprache mit unserer TGA-Fachplanung /Bauüberwachung korrekt über den Nullleiter des Hausnetzes geerdet.« Dies ist für mich weder plausibel noch nachvollziehbar. Es handelt sich um ein Netz im TN-C-S-System. Meine Frage ist, ob sich der örtliche Installateur über die Montageempfehlung des Herstellers hinwegsetzen kann bzw. ob die getroffene Aussage mit der »Erdung über den Nullleiter« fachlich nicht völliger Unsinn ist.

A. O., Niedersachsen

Expertenantwort vom 27.05.2021
Bildschirmfoto 2012-03-29 um 18.44.23
Sven Bonhagen

Sven Bonhagen ist Elektrotechnikermeister, Betriebswirt und Fachplaner für Elektro- und Informationstechnik. Heute ist er ­Inhaber des Sachverständigenbüros – elektroXpert. Das Unternehmen befasst sich mit allen Fragen rund um Elektrotechnik, Photovoltaik, Blitz- und Überspannungsschutz sowie Arbeitsschutz. Er gilt als erfahrener Experte in diesen Bereichen und ist von der Handwerkskammer Oldenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger sowie vom VdS anerkannter Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen und VdS anerkannter Sachverständiger für Photovoltaikanlagen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.


Sollte es Probleme mit dem Download geben oder sollten Links nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an kontakt@elektro.net

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!