Home Praxisprobleme Fehlauslösungen von RCDs bei umrichtergespeisten Antrieben bei Baustellenkränen

de+ Inhalt
Praxisfrage

Fehlauslösungen von RCDs bei umrichtergespeisten Antrieben bei Baustellenkränen

Ich betreibe in meiner Region für ein mittleres Bauunternehmen die Elektro-Anschluss- und Wartungsarbeiten. Der Bauunternehmer hat sich im letzten Halbjahr mehrere neue Krane mit frequenzgesteuerten Hubmotoren mit einer Motor-Leistung von je 28,8 kW zugelegt. Bei einem der Krane hat sich nun Folgendes ereignet: Die Krane wurden zeitweise bei fehlendem Bedarf auf dem Lagerplatz der Baufirma abgestellt. Einer dieser Krane löste beim TestAnschluss am Lagerplatz beim Einschalten des Hubmoteres sofort den FI-Schalter mit 100/0,5 A aus. Ich empfahl, es erst mal mit einem anderen Kran vom Lagerplatz zu versuchen. Bei diesem löste der FISchalter nicht aus. Da es sich bei dem nicht funktionsfähigen Kran um einen Garantiefall handelte, empfahl ich dem Werkstattleiter den Werkskundendienst zu verständigen. Der Kundendienstmonteur stellte dann bei seiner Überprüfung fest, dass auf dem Lagerplatz nur ein normaler FI-Schalter eingebaut ist und dieser gegen einen allstromsensitiven auszutauschen sei. Nach dessen Austausch lief nun auch dieser Kran problemlos. Der allstromsensitive FI-Schalter mit 100/0,5A, wurde mit einer Verzögerung von 200ms eingestellt. Nachdem nun die Kundendiensfirma der Baufirma eine Rechnung zuschickte, wurde ich mit der weiteren Überprüfung der gesamten Krane beauftragt. Bei meiner Kontrolle stellte ich fest, dass bei dem Kran, der den ursprünglichen FI-Schalter auslöste, eine Frequenzsteuerung mit einem Großkondensator eingebaut ist. Der »unproblematische« Kran enthält hingegen eine Steuerung ohne Zusatzkondensator. Nun meine Fragestellung: Ist es normal, dass beim Betrieb einer Frequenzsteuerung nach dem Einschalten immer ein Fehlerstrom erzeugt wird, welcher jedoch durch die Verzögerung des allstromsensitiven FI-Schalters innerhalb der ersten 200ms den FISchalter nicht zum Auslösen bringt? Handelt es sich hierbei nur um einen Fehler an der Schaltung?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!